Zurück zu Rezensions-Datenbank
Das Mädchen mit den zwei Blutgruppen
  • Frei, Martina
  • |
  • Eichborn
Erscheinungstermin: 15.02.2010
  • EUR [D] 16,99
Das Mädchen mit den zwei Blutgruppen

Das Mädchen mit den zwei Blutgruppen

Rezension von Tatjana Schilling, 8. Semester München

Kurzbeschreibung:

In dem Fallbuch " Das Mädchen mit den zwei Blutgruppen" geht es um außergewöhnliche, scheinbar wahre Fälle der Medizin. Das Buch umfasst mehrere Kurzgeschichten in denen es unter anderem um Spontanheilungen, Verletzungen, Zwischenfälle bei Transplantationen, Todesarten sowie Krankheitsdiagnostik geht.  

 

Zielgruppe:

Das Buch sorgt nicht nur bei Medizinern, sondern sicherlich auch bei Patienten oder allgemein Interessierten für ein Schmunzeln im Gesicht. Es ist in einem leichten Lese-Stil geschrieben und auf medizinisches Fachwissen wird weitgehend verzichtet.  

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ich finde 16.99 € für dieses Buch etwas hoch angesetzt.

 

Fazit:

"Das Mädchen mit den zwei Blutgruppen" ist unterhaltsam, allerdings klingen manche Fälle jedoch etwas unrealistisch. Der Buchtitel „Das Mädchen mit den zwei Blutgruppen“ finde ich unpassend gewählt. Es handelt sich dabei lediglich um eine kurze Story, in der es um einen Blutgruppenwechsel nach einer Lebertransplantation geht.   

Das Buch ist für zwischendurch angenehm zu lesen, allerdings sollte man es sich etappenweise vornehmen, da es sonst schnell eintönig wird. Ich kann das Buch also nicht zu 100% weiterempfehlen!

Dich interessiert dieses Buch? Dann klick hier!