Zurück zu Hamburg
  • Info
  • |
  • Vanessa Napierski
  • |
  • 17.06.2014

Weltblutspendetag am UKE

Die Bereitschaft zum Blutspenden wird immer geringer. Anlässlich des Weltblutspendetages organisiert das UKE gemeinsam mit dem Hamburger Sportverein eine Blutspendeaktion. Blutspender erhalten dafür ein Dankeschön. Was das ist erfährst du hier.

 

 Blutspende - Foto: PhotoDisc

 

Rund 80 Prozent der Bundesbürger braucht einmal im Leben eine Blutspende. Als Krebspatient oder Unfallopfer, während einer Operationen oder als Medikament, das auch Blutplasma hergestellt wurde. Doch nur fünf Prozent der Bevölkerung sind als Spender registriert.

Gemeinsam mit dem Hamburger Sportverein sucht das UKE im Rahmen der Aktion „Der Hamburger Weg“ Blutspender aus Hamburg und Umgebung.

Wer in der Woche vom 16.-20. Juni anlässlich des Weltblutspendetages am 14. Juni zur Blutspende geht, erhält als besonderes Dankeschön ein HSV-Trikot.

Gespendet werden kann im UKE-Gebäude 038, montags, donnerstags und freitags von 7 bis 14 Uhr, dienstags und mittwochs von 12 bis 19 Uhr. Oder im Albertinen-Haus, Sellhopsweg 18-22, montags und dienstags von 15.30 bis 19 Uhr, donnerstags von 7 bis 10.30 Uhr, freitags von 7 bis 14 Uhr.

Mehr zum Thema

Artikel: 100 Tage Lernen, Kreuzen, Hoffen – alles für Bismarck und Lepra?

Info: via medici an der Uni Hamburg

Artikel: Psychische Belastungen im Medizinstudium

Schlagworte