Zurück zu Aachen
  • Artikel
  • |
  • Sarah Sprinz
  • |
  • 06.06.2017

First Aix - Aachener Medizinstudierende eilen zur Hilfe

Du möchtest Medizin studieren und hast noch 1000 Fragen dazu? Die Studierenden der RWTH Aachen helfen dir weiter.

Endlich! Die letzten Prüfungen sind geschafft, du hast das Abi in der Tasche und bist bereit für den Sommer deines Lebens. Das Kapitel Schule ist ein für allemal abgeschlossen und du kannst von nun an tun und lassen was du willst. Feiern, Jobben, Reisen … die Welt steht dir offen und du bist absolut bereit für einen neuen Lebensabschnitt.
Doch so verlockend das alles anfangs klingt, so schnell wirst du des Dolce Abiturienten-Vitas überdrüssig und fragst dich: „Was nun?“ Wohin mit mir und meinem hart erarbeiteten Abschluss? Studieren? Auf jeden Fall – nur was?

       

Nachdem du vor lauter Langeweile alle 13 Staffeln Grey’s Anatomy durchgesuchtet hast – deine Freunde sind schließlich alle längst Backpacken auf Bali oder am Arbeiten–, erinnerst du dich an das Berufspraktikum, das du damals in der zehnten Klasse im Kreiskrankenhaus deiner Stadt absolviert hast.
Eigentlich war das echt cool … Und Medizin findest du schon immer interessant. Mit Menschen zu tun haben, abwechslungsreich und sinnvoll arbeiten, oder seltene Krankheiten erforschen.
Das willst du auch: Arzt werden, Medizin studieren. Im weißen Kittel, das nagelneue Littmann-Stethoskop um den stolz gereckten Hals tragend, durch die Gänge des Universitätsklinikums schreiten, im Arm den PROMETHEUS, die Anatomie-Bibel schlechthin.

Voller Euphorie beginnst du zu googeln – und die Ernüchterung holt dich schneller ein als gedacht. Hochschulstart, Krankenpflegepraktikum, Numerus Clausus, Modellstudiengang … Wer soll bei all dem Fachchinesisch noch durchblicken!?
Frustriert willst du deinen Laptop zuschlagen und dich wieder in die Sonne legen, doch halt! Hilfe naht!
Uns, den Aachener Medizinstudierenden ging es damals nämlich ganz genau so wie dir. Und nachdem sich unsereins allein durch den Informationsdschungel zum Traumstudium schlagen musste, haben wir uns zur Aufgabe gemacht, dir nun bestmöglich dabei zu helfen.

 

Wer sind wir überhaupt und wo findest du uns?

Leonie vom First Aix Team erzählt: "Wir, die First Aix Aachen sind seit 2012 ein Fachschaftsprojekt der Medizinischen Fakultät RWTH Aachen (FdMSA). Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Email-Kontakte zwischen Interessenten am Medizinstudium allgemein, besonders natürlich aber am Modellstudiengang hier in Aachen und Studenten unserer Fakultät herzustellen. So können Fragen direkt aus erster Hand in einem lockeren und entspannten Rahmen beantwortet werden. Das Ganze geschieht selbstverständlich in einem vertrauten Rahmen, außer dem betroffenen Studenten und dem Vermittler ist keiner befugt und in der Lage, die Mails zu lesen. Unser Projekt hat in letzter Zeit regen Zuspruch erhalten, weshalb wir neuerdings auch eine Facebook Seite haben.“

Neugierig geworden? Dann besuche die First Aix bei Facebook und werde all deine Fragen zum Studentenleben los! Wir freuen uns schon, dich dann im Oktober bei der Einführungsveranstaltung für Erstsemester bei uns willkommen zu heißen :)

Schau gleich vorbei:

Die First Aix bei Facebook

Kontakt zur Fachschaft

firstaixaachen@yahoo.de

Mehr zum Thema

Artikel: Sammelst du noch oder lernst du schon? – Der Weg zu den Credit Points

Artikel: Im nächsten Leben Regelstudiengang?

Artikel: Durchgefallen - Und jetzt?

Schlagworte