Zurück zu Promotion
  • Serie
  • |
  • Franziska Ippen
  • |
  • 24.07.2014

Vom Research Paper bis zur Posterpräsentation

Wie schreibe ich ein wissenschaftliches Paper? Und wie fertige ich daraus ein Poster? Franziska Ippen erklärt in dieser Serie Schritt für Schritt wie du Daten recherchierst, sie aufbereitest und zur Publikation bringst.

 

Cartoon Paper - Zeichnung: Dieter Schmid

Cartoon: D. Schmid

Früher oder später ist es für die meisten Medizinstudenten soweit: Sie müssen aus seiner Doktorarbeit oder einem anderen wissenschaftlichen Projekt ein Research Paper schreiben. Die wichtigsten Schritte vom Schreiben des Papers bis zu dessen Vorstellung als Poster beschreibt Franziska Ippen in der folgenden Serie.

 

Wie schreibe ich ein Paper?  

Teil 1: Die Grundlagen

In Teil 1 erfährst du, was aus deinem Paper hervorgehen sollte. Wie du deine Zielgruppe ermittelst, in Datenbanken recherchierst und Literaturquellen am besten verwaltest.

Wie schreibe ich ein Paper? Teil 1: Grundlagen

 

Teil 2: Der erste Entwurf

Wie wird das Paper gegliedert? Was muss in die Einleitung? Wie sieht der Ergebnisteil aus? Diese und weitere Fragen beantwortet Franziska Ippen.

Wie schreibe ich ein Paper? Teil 2: Der erste Entwurf

 

Teil 3: Diskussion, Schlussfolgerung, Zitate, Abstract

Nach Einleitung, Material und Methoden sowie dem Ergebnisteil geht es nun darum, das Kernstück des Papers zu schreiben: Die Diskussion der Ergebnisse sowie mögliche Schlussfolgerungen, die sich daraus ergeben.

Wie schreibe ich ein Paper? Teil 3: Diskussion, Schlussfolgerung, Zitate, Abstract

 

 

Wie fertige ich ein Static Poster oder ein e-Poster?

Vom Paper zum Poster: das Static Poster

Wer ein Paper geschrieben hat, muss häufig seine Ergebnisse auf einem Kongress vorstellen. Dort kann man seine Arbeit als Poster präsentieren. Franziska Ippen erklärt, wie ein solches Static Poster gemacht wird.

Vom Paper zum Poster: Wie erstelle ich ein Static Poster?

 

Vom Paper zum Poster: das e-Poster

Auf den großen internationalen Konferenzen sind e-Poster bereits Standard. Denn liegt das Poster elektronisch vor, können alle Teilnehmer über eine spezielle Konferenz-App darauf zuzugreifen. Wie ein e-Poster aufgebaut ist und wie man es anfertigt, erzählt Franziska Ippen.

Vom Paper zum Poster: Wie erstelle ich ein e-Poster? 

Mehr zum Thema

Übersicht: Doktoranden-Akademie

Artikel: Doktorarbeit für Medizinstudierende im Ausland

Artikel: Den Dr. med. Endlos vermeiden – Tipps zum Schreiben einer Doktorarbeit

Schlagworte