Cover

Aktuelles Heft

DOI 10.1055/s-00000104

Zentralblatt für Chirurgie - Zeitschrift für Allgemeine, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie

In dieser Ausgabe:

Chirurgie des Zwerchfells

Das Zwerchfell befindet sich im wahrsten Sinne des Wortes im Randbereich verschiedener chirurgischer Disziplinen. Die Grundprinzipien der Chirurgie des Zwerchfells werden daher meist auch nur am Rande oder im Rahmen anderer Erkrankungen abgehandelt. In diesem Artikel soll nun das Zwerchfell in das Zentrum der Betrachtungen gerückt werden und chirurgische Aspekte von dessen häufigsten Erkrankungszuständen beleuchtet werden.

weiterlesen ...

Robotisch assistierte obere gastrointestinale und hepatopankreatobiliäre Chirurgie: Etablierung durch einen Stepwise Approach und eine Analyse der ersten 100 Operationen

Einleitung Die robotisch assistierte Chirurgie ist eine vielversprechende Technik zur Überwindung der Grenzen der laparoskopischen Chirurgie – insbesondere bei komplexen chirurgischen Eingriffen in der Oberbauchchirurgie. Im Folgenden beschreiben wir die Etablierung komplexer robotisch assistierter Oberbauchchirurgie in unserem Zentrum für minimalinvasive Chirurgie und präsentieren die Ergebnisse aus den ersten 100 Eingriffen.

Material und Methoden Die robotisch assistierte Chirurgie wurde mit dem ...

weiterlesen ...

Videoassistierte thorakoskopische Chirurgie in Lokalanästhesie und Analgosedierung – eine Umfrage unter den Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie

Einleitung Videothorakoskopische Eingriffe (VATS) bei erhaltener Spontanatmung erfahren vor dem Hintergrund älterer und multimorbider Patienten international eine zunehmende Verbreitung. Daten zur Anwendung und Akzeptanz in Deutschland liegen bisher nicht vor.

Methode Deutschlandweite, onlinebasierte Umfrage an den bei der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) registrierten thoraxchirurgischen Abteilungen zur Anwendung der VATS in Lokalanästhesie (LA).

Ergebnisse 101 von 157 angeschriebene...

weiterlesen ...

Rektumkarzinom – Robotic Setup, Port Placement, strukturierte OP-Schritte

Die robotische tiefe anteriore Rektumresektion beim Rektumkarzinom findet zunehmend Verbreitung in Europa. Es ergeben sich sowohl onkologisch als auch funktionell potenzielle Vorteile gegenüber dem konventionellen laparoskopischen Zugang. Die neue Generation der Operationsroboter, insbesondere das Da-Vinci-Xi-System von Intuitive, erweitert die Möglichkeiten des robotischen Zuganges, insbesondere bei der Mobilisation der linken Kolonflexur. Dementsprechend kann die tiefe anteriore Resektion sich...

weiterlesen ...

Leberchirurgie – Setup, Port Placement, strukturierte OP-Schritte

Erfahrungen in der robotergestützten Leberchirurgie sind bisher auf wenige internationale Zentren begrenzt. Unter Chirurgen mit Erfahrung in der laparoskopischen und robotergestützten Leberchirurgie besteht Einigkeit, dass die Bedeutung robotergestützter Techniken in den kommenden Jahren deutlich zunehmen wird. Anhand eigener Zentrumserfahrungen im Rahmen der Etablierung unseres leberchirurgischen Roboterprogramms und durch den regen Austausch mit international führenden Kollegen haben wir an un...

weiterlesen ...

Aktuelle Chirurgie

Kurz referiert

Kurz referiert – Thoraxchirurgie

Rechtliches – Urteile und Hintergründe

Videopaper

Editorial

Übersicht

Originalarbeit

Verbandsmitteilungen

Übersicht – Thoraxchirurgie

CME-Fortbildung

Ihr Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion E-Mail senden

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!