Cover

Zeitschrift für Gastroenterologie

Organschaft

  • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) mit Sektion Gastroenterologische Endoskopie
  • Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie

Leserkreis 

Gastroenterologen, Hepatologen, Endokrinologen, Viszeralchirurgen, Endoskopiker sowie Ärzte aus benachbarten Fachgebieten, alle Mitglieder der DGVS und deren Regionalgruppierungen

Alle Mitglieder der DGVS erhalten die Zeitschrift im Rahmen ihrer Mitgliedschaft

Besonderheiten

Der Impact-Faktor von 1,769 steht für das hohe wissenschaftliche Renommé der Zeitschrift.

Die Zeitschrift ist die unangefochtene Nr. 1 der deutschen Fachzeitschriften zum Thema Gastroenterologie. Die Leitlinien der Fachgesellschaft werden in dieser Zeitschrift veröffentlicht.  

Mit Mitteilungen aus DGVS und BVGD, bng und Gastro-Liga

Inhalte

  • Originalarbeiten   
  • Übersichtsarbeiten  
  • Studienreferate
  • Kasuistiken
  • Leitlinien DGVS

Kundenservice

Veröffentlichungen von Unternehmensnachrichten in der Rubrik Forum der Industrie.
Blickpunkt Gastroenterologie: fest mit dem Heft verbundene redaktionelle Beilage. 

Titelprofil Gastroenterologie

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Publikationen im Bereich Gastroenterologie.

Melden Sie sich hier an und Sie erhalten regelmäßig die aktuellen Themenpläne für Ihre Anzeigenplanung!

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei der Beschreibung der Zielgruppen die männliche Form verwendet. Sämtliche Bezeichnungen gelten jedoch im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter.

 

Ihr ansprechpartner

Ulrike Bradler Advertising Manager Fon:+49 711 8931-466 Fax:+49 711 8931-470 E-Mail senden

Thieme Media Hier gehts zur Homepage!

Basisdaten

EW pro Jahr 12
Druckauflage 8.090              
Verbreitung 8.060                   
Verkauf 8.030                   
Print on Demand* 108
Preis 1/1 4c 6.260 €
Preis 1/1 s/w 4.670 €
je Skalenfarbe 530 €
MEDLINE ja
Impact-Faktor 2021 1,769                
Stand: 01.10.2022

*Print on Demand

Thieme druckt seit 2022 Nachbestellungen von Einzelheften im sogenannten Print on Demand-Verfahren und liefert diese Nachbestellungen direkt von der Druckerei an den Besteller aus. Die angegebene Zahl gibt die Anzahl der Print on Demand Exemplare pro Ausgabe im Jahresdurchschnitt an.

Cookie-Einstellungen