Cover

Die Wirbelsäule

Leserkreis*

Wirbelsäulenchirurgen, Neurochirurgen, Orthopäden und Unfallchirurgen in Klinik und Praxis.
Alle Mitglieder der DWG (Deutsche Wirbelsäulengesellschaft) und ÖGW (Österreichische Gesellschaft für Wirbelsäule).

Besonderheiten

Eine Thieme Fachzeitschrift in Kooperation mit der DWG (Deutsche Wirbelsäulengesellschaft) ÖGW (Österreichische Gesellschaft für Wirbelsäule).
Die DWG ist die größte, fachgebundene Wirbelsäulengesellschaft Europas. Sie ist das interdisziplinäre Forum von Grundlagenforschern sowie konservativ und operativ tätigen Ärzten in Deutschland.
Die Fortbildungszeitschrift erscheint 4x jährlich. (DWG Kongress-Nachlese, DGNC-Ausgabe, DKOU-Ausgabe, DWG-Ausgabe)

Inhalte

Überblick über die wichtigsten wissenschaftlichen Entwicklungen, Übersichten/Originalia mit interdisziplinärem Fokus (Neurochirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie), CME zertifizierte Fortbildung, Gesellschaftsmitteilungen, Kongressberichte und –abstracts , Preisträger und Ausschreibungen.

Flyer

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zur Zeitschrift.

Titelprofil Orthopädie und Unfallchirurgie

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Publikationen im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie.

Melden Sie sich hier an und Sie erhalten regelmäßig die aktuellen Themenpläne für Ihre Anzeigenplanung!

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei der Beschreibung der Zielgruppen die männliche Form verwendet. Sämtliche Bezeichnungen gelten jedoch im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter.

 

Ihr Ansprechpartner

Christine Volpp Advertising Manager Fon:+49 711 8931-603 Fax:+49 711 8931-470 E-Mail senden

Thieme Media Hier geht's zur Homepage!

Basisdaten

EW pro Jahr 4
Druckauflage 2.660
Verbreitung 2.640
Verkauf 2.610
Print on Demand* 103
Preis 1/1 4c 2.755 €

Ein-/Durchhefter

4 Seiten

5.510 €
Stand: 01.10.2022

*Print on Demand

Thieme druckt seit 2022 Nachbestellungen von Einzelheften im sogenannten Print on Demand-Verfahren und liefert diese Nachbestellungen direkt von der Druckerei an den Besteller aus. Die angegebene Zahl gibt die Anzahl der Print on Demand Exemplare pro Ausgabe im Jahresdurchschnitt an.

 

Cookie-Einstellungen