Sarkoptesräude beim Hund

Definition

  • Infektionen der Haut mit der ubiquitär vorkommenden Grabmilbe

Ätiologie

  • Erreger: Sarcoptes scabiei var. canis
  • Wirte: vor allem Hund oder Fuchs, aber auch andere Tierarten und Mensch (Zoonoseerreger!)
  • Permanenter stationärer Ektoparasit
  • Entwicklungszyklus
    • Nur auf Wirtstier
    • Dauer 2-3 Wo.
  • Hoch kontagiös
    • Übertragung durch direkten Kontakt mit infizierten Hunden oder Füchsen
    • Übertragung aus Umgebung
      • Überleben der Milben für 2-3 Wo. in Umgebung möglich
      • Schlafplätze, Bürsten, kontaminierte Büsche

Symptome

  • Typisch: ausgeprägter, meist wenig auf Medikamente ansprechender Juckreiz
  • Gelegentlich bei immungeschwächten Tieren: kein Juckreiz trotz massiven Befalls (norwegische Räude)
  • Sarcoptes inkognito = Juckreiz ohne primäre Läsionen
  • Verteilungsmuster
    • Meist ventrale Körperregionen (Unterbauch, Brustpartie, Beine)
    • Sehr selten dorsale Körperregionen
  • Erythematöse Papeln, später generalisierte Erytheme und Krustenbildung
  • Teilweise ausgedehnte Exkoriationen und Alopezien (intensives Kratzen durch hochgradigen Juckreiz)
  • Oft starke Schuppenbildung an Ohrrändern, Ellbogen und Tarsen
  • Chronische Form (bei fehlender Therapie)
    • Hautverdickung
    • Hyperkeratose
    • Hyperpigmentierung
    • Lichenifikation
    • Starke Abmagerung
  • Gelegentlich wiederkehrende Othämatome
  • Häufig sekundäre Pyodermien

 

Weiterlesen… Details zu Diagnostik, Therapie und Prognose finden Sie im VetCenter!

Das Enke VetCenter

  • VetCenter - die Online-Bibliothek von Enke

    Die Online-Bibliothek

    Das VetCenter liefert Ihnen punktgenaue Antworten auf alle Fragen rund um die Kleintier- und Heimtiermedizin. Auch auf die ungewöhnlichen.

  • VetCenter - Ihre Online-Bibliothek für die Klein- und Heimtierpraxis

    Mit Ihrem Latein am Ende?

    Beim VetCenter erhalten Sie genau das Fachwissen, das Sie im Praxisalltag benötigen. Intuitiv und ohne Umwege.

  • VetCenter - die Enke Online-Bibliothek

    Ihnen fehlt die Orientierung?

    Das gesamte Fachwissen der Kleintier- und Heimtiermedizin vernetzt und online verfügbar. Aktuelle Inhalte, seriöse Quellen, renommierte Experten.

Jetzt 14 Tage testen! Kostenlos und unverbindlich. Gleich abonnieren! Monatlich kündbar.