Rotavirusinfektion beim Hund

Definition und Ätiologie

  • Rotaviren sind Durchfallerreger bei v.a. Rind, Hund und Mensch
  • Infizieren die Enterozyten des Dünndarms
  • Bei adulten Tieren und Menschen verläuft die Infektion i.d.R. asymptomatisch
  • Rotaviren sind als unbehüllte RNA-Viren in der Umwelt sehr stabil, werden aber von den meisten Desinfektionsmitteln abgetötet
  • Übertragung: fäkal-oral, aerogen, über kontaminiertes Wasser oder über Lebensmittel

Symptome

  • Leichtgradiger, oft selbstlimitierender Durchfall im Alter von wenigen Monaten
  • Allgemeinstörungen sind auf die starke Dehydratation zurückzuführen (v.a. bei sehr jungen Tieren)
  • Symptomatik ist ausgeprägter, wenn weitere Pathogene, wie Parasiten z.B., gleichzeitig vorhanden sind

 

Weiterlesen… Details zu Diagnostik, Therapie und Prognose finden Sie im VetCenter!

Das Enke VetCenter

  • VetCenter - die Online-Bibliothek von Enke

    Die Online-Bibliothek

    Das VetCenter liefert Ihnen punktgenaue Antworten auf alle Fragen rund um die Kleintier- und Heimtiermedizin. Auch auf die ungewöhnlichen.

  • VetCenter - Ihre Online-Bibliothek für die Klein- und Heimtierpraxis

    Mit Ihrem Latein am Ende?

    Beim VetCenter erhalten Sie genau das Fachwissen, das Sie im Praxisalltag benötigen. Intuitiv und ohne Umwege.

  • VetCenter - die Enke Online-Bibliothek

    Ihnen fehlt die Orientierung?

    Das gesamte Fachwissen der Kleintier- und Heimtiermedizin vernetzt und online verfügbar. Aktuelle Inhalte, seriöse Quellen, renommierte Experten.

Jetzt 14 Tage testen! Kostenlos und unverbindlich. Gleich abonnieren! Monatlich kündbar.