Pferdemedizin

Roentgen Tipps und Tricks - Röntgenbild Vordergliedmaße

Aus gegebenem Anlass, der Novellierung des Röntgenleitfadens, sollen im Folgenden die technischen Erfordernisse, die Vorbereitung zum Röntgen und Röntgentechnik im Kontext mit den Neuerungen beleuchtet werden.

Rückenschmerz Pferd Rückenschmerz – Eine equine Zivilisationskrankheit?

Pferde, die unter Rückenschmerz leiden, zeigen häufig unspezifische und mitunter schwer zu deutende Symptome. Die Basis einer korrekten und umfassenden Rückendiagnostik ist das fundierte Verständnis der individuellen Wirbelsäulensegmente.

Nageltritt Pferdehuf - Pferdemedizin - Tiermedizin - Georg Thieme Verlag Der Nageltritt – eine unterschätzte Gefahr

Penetrierende Wunden an Sohle und Strahl des Pferdehufs sind in der Praxis relativ häufige Verletzungen. Der penetrierenden Gegenstands, seine Eindringrichtung und -tiefe sowie die genaue Lokalisation geben Hinweise auf die betroffenen Strukturen im Huf.

Chronische EGS mit Apathie, „elephant-on-tub“ Haltung und „Wespentaille“ bei einem Pony in Großbritannien Equine Grass Sickness – Bei welchen Symptomen ist daran zu denken?

Equine Grass Sickness (EGS) ist in manchen Gegenden Großbritanniens die häufigste Todesursache von Pferden. Auch in Deutschland tritt die Erkrankung auf, besitzt hier aber eine sehr viel niedrigere Inzidenz.

Mikrobiell kontaminiertes Heu Heulage und Co.: Was kann die Fütterung für die Lunge tun?

Im Vordergrund der Prävention und Therapie chronischer Atemwegserkrankungen stehen eine möglichst staubfreie Fütterung und Haltung. Als optimal gilt in vielen Fällen die ganzjährige 24-stündige Weidehaltung, die jedoch nicht immer realisierbar ist.

Sportmedizin Sportmedizin vs. alternative manuelle Behandlungsmethoden

Die Pferdemedizin wird heute nicht alleine vom Tierarzt bestimmt. Umso wichtiger, dass der Pferdetierarzt weiß, was die verschiedenen Manualtherapeuten leisten und wie sie in die Therapie einbezogen werden können.

Mauke_beim_Pferd_L Mauke beim Pferd

Das klinische Bild einer Mauke ist vielgestaltig und erschwert somit die diagnostische Abklärung. Wurde eine Diagnose gestellt, ist die Therapie dennoch häufig langwierig und die Rezidivgefahr hoch.

Erstversorgung bei Pferden mit Frakturverdacht Erstversorgung bei Pferden mit Frakturverdacht

In diesem Beitrag werden die Untersuchung des Frakturpferds, die fachgerechte Stabilisierung von Frakturen sowie der Transport des Frakturpatienten in eine Klinik beschrieben.

Akute Lahmheit, Pferd, Außenpraxis, Tierarzt, Huflederhautprellungen, Huflederhautquetschungen, Hufabszess, Nageltritt, Hufrehe, Hufbeinfrakturen, Tiermedizin, Tierärztliche Praxis Akute Lahmheit in der Außenpraxis

Die akute, hochgradige Lahmheit des Pferdes stellt für den Tierarzt in der Außenpraxis oft eine große Herausforderung dar. Ziel dieses Artikels ist es zu erläutern, welche Anhaltspunkte vor Ort eine Fissur eher unwahrscheinlich erscheinen lassen.

Esel_kein_Pferd_L Ein Esel ist kein kleines Pferd

Obwohl sich der Esel als Haustier immer größerer Beliebtheit erfreut, gilt er bei einigen Tierärzten weiterhin als Exot, der viel zu häufig als kleines Pferd behandelt und auch therapiert wird. Dabei gibt es viele, nicht nur anatomische Unterschiede.

Newsletter Tiermedizin

Neuerscheinungen

Krankheiten der Katze
Franck ForterreKrankheiten der Katze

EUR [D] 199,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Lahmheitsuntersuchung beim Hund
Daniel Koch, Martin S. FischerLahmheitsuntersuchung beim Hund

Funktionelle Anatomie, Diagnostik und Therapie

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Praxis der Kardiologie Hund und Katze
Jan-Gerd Kresken, Ralph T. Wendt, Peter ModlerPraxis der Kardiologie Hund und Katze

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Leitsymptome und Leitbefunde bei Hund und Katze
Christian SchreyLeitsymptome und Leitbefunde bei Hund und Katze

Differenzialdiagnostischer Leitfaden

EUR [D] 59,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.