Naresstenose, Verengung der Nasenöffnungen beim Hund

Ätiologie / Pathogenese

  • Physiologisch: Nase für 70–80 % des Atemwiderstandes verantwortlich
  • Bei Verengung der Nares: deutliche Erhöhung des Atemwiderstandes, auch bei relativ geringer Verengung
    • Bei brachyzephalen Hunderassen häufig rassetypisches Merkmal
  • Naresstenose durch deformierte Conchen
    • Häufig mit Nasen-Rachen-Abnormitäten verbunden
  • Obstruktives Brachyzephalen-Luftweg-Syndrom
    • Verengungen der Nares
    • Starke Verkürzung der Nasengänge infolge der Kurzköpfigkeit
    • Deformierte Conchen
  • Selten: akquirierte Naresstenosen nach Verletzungen

Symptome

  • Überwiegend inspiratorische schniefende, schnatternde oder schnarchende Atemgeräusche (Stertor)
    • Können in Ruhe fehlen
    • Verstärkt bei Bewegung, hoher Umgebungstemperatur und Aufregung
    • Einhergehend mit erschwerter Atmung bis Atemnot
  • Inspiratorisch stark nach innen gezogenes Abdomen (hohen Atemwiderstandes)
  • Circulus vitiosus in schweren Fällen
    • Aufregung aufgrund Luftmangels
    • Steigerung bis zur Zyanose
    • Gelegentlich Synkope
    • Schlagartige Besserung durch Öffnen des Fangs möglich

 

Weiterlesen… Details zu Diagnostik, Therapie und Prognose finden Sie im VetCenter!

Das Enke VetCenter

  • VetCenter - die Online-Bibliothek von Enke

    Die Online-Bibliothek

    Das VetCenter liefert Ihnen punktgenaue Antworten auf alle Fragen rund um die Kleintier- und Heimtiermedizin. Auch auf die ungewöhnlichen.

  • VetCenter - Ihre Online-Bibliothek für die Klein- und Heimtierpraxis

    Mit Ihrem Latein am Ende?

    Beim VetCenter erhalten Sie genau das Fachwissen, das Sie im Praxisalltag benötigen. Intuitiv und ohne Umwege.

  • VetCenter - die Enke Online-Bibliothek

    Ihnen fehlt die Orientierung?

    Das gesamte Fachwissen der Kleintier- und Heimtiermedizin vernetzt und online verfügbar. Aktuelle Inhalte, seriöse Quellen, renommierte Experten.

Jetzt 14 Tage testen! Kostenlos und unverbindlich. Gleich abonnieren! Monatlich kündbar.