Lungenlappentorsion beim Hund

Definition

  • Abdrehung eines Lungenlappens am Lungenhilus um seine Längsachse mit nachfolgender Abschnürung von Bronchus, Blut- und Lymphgefäßen
  • Seltene, manchmal idiopathische, i. d. R. aber sekundär zur Destabilisierung eines Lungenlappens erfolgende Komplikation
    • Bei Pleuraergüssen
    • Bei Pneumothorax
    • Nach Zwerchfellrissen
    • Nach Atelektase eines Lungenlappens infolge von Traumata oder Thorakotomien
  • Betroffene Hunde bzw. Lungenlappen
    • Große Hunderassen mit schmalem, hochovalen Brustkorb
      • Vor allem Torsionen des rechten Mittellappens
      • Afghane, Collie, Borsoi
    • Kleinen Hunderassen
      • Am häufigsten linker Kraniallappen (relativ gut beweglich)
    • Nur ausnahmsweise Torsion eines Kaudallappens

Symptome

  • Oft plötzliche, rasch zunehmende Verschlechterung des Allgemeinbefindens
    • Bei Hunden mit chronischen Pleuraergüssen (z. B. Chylothorax)
    • Nach Zwerchfellhernien, Pneumothorax oder Thorakotomien
  • Mattigkeit, Anorexie und unbestimmte Thoraxschmerzsymptome
  • Tachypnoe
  • Evtl. Fieber
  • Dyspnoe
  • Husten
  • Hämoptysis
  • Kreislaufschwäche, vereinzelt bis zum Kollaps
  • Bei chronischem Verlauf auch Abmagerung und Schwäche
  • Komplikationen
    • Atelektasen
    • Selten Aufblähungen des betroffenen Lappens wegen Einwegventilmechanismus im verdrehten Bronchus
    • Selten Lappeneinrisse oder Lappennekrosen
    • Dadurch evtl. Pneumomediastinum oder Pneumothorax
    • Hepatisation des Lappens
      • Durch massiven Butaustritt ins Lungenparenchym (frühzeitiges Abklemmen und Sistieren des venösen Blutrückflusses aus abgedrehtem Lappen; vorübergehendes Bestehenbleiben der arteriellen Blutzufuhr in reduzierter Form)
    • Hämoptysis
      • Aushusten von Blut (Ansammlung auch in großen Bronchien)
    • Hämothorax
    • Umwandlung eines bestehenden unblutigen in blutigen Erguss

 

Weiterlesen… Details zu Diagnostik, Therapie und Prognose finden Sie im VetCenter!

Das Enke VetCenter

  • VetCenter - die Online-Bibliothek von Enke

    Die Online-Bibliothek

    Das VetCenter liefert Ihnen punktgenaue Antworten auf alle Fragen rund um die Kleintier- und Heimtiermedizin. Auch auf die ungewöhnlichen.

  • VetCenter - Ihre Online-Bibliothek für die Klein- und Heimtierpraxis

    Mit Ihrem Latein am Ende?

    Beim VetCenter erhalten Sie genau das Fachwissen, das Sie im Praxisalltag benötigen. Intuitiv und ohne Umwege.

  • VetCenter - die Enke Online-Bibliothek

    Ihnen fehlt die Orientierung?

    Das gesamte Fachwissen der Kleintier- und Heimtiermedizin vernetzt und online verfügbar. Aktuelle Inhalte, seriöse Quellen, renommierte Experten.

Jetzt 14 Tage testen! Kostenlos und unverbindlich. Gleich abonnieren! Monatlich kündbar.