Eosinophile Bronchopneumopathie (PIE-Syndrom) beim Hund

Definition

  • Eosinophile Bronchopneumopathie
    • Alte Bezeichung : PIE-Syndrom (pulmonary infiltrates with eosinophilia)
  • Charakterisiert durch eosinophile Infiltration von Lungeninterstitium, Alveolen (Alveolitis) und Bronchialschleimhaut (Bronchopathie)
  • Vorwiegend bei jungen Hunden
  • Gehäuft bei Sibirischen Huskies und Malamutes

Ätiologie

  • Manifestation einer pulmonalen Hypersensibilität ( Allergie )
    • Vermutlich analog zum Menschen
    • Vermutete oder bekannte Ursachen bei Menschen und Tieren
      • Pilzsporen, v. a. von Schimmelpilzen
      • Pharmaka
      • Bakterien
      • Parasiten
  • Assoziiert mit mykotischen, Herzwurm- oder anderen parasitären Erkrankungen
    • Evtl. auf Auslandsreisen akquiriert
    • Unwahrscheinlich ausgelöst durch übliche Helmintheninfektionen anlässlich ihrer Lungenwanderung
  • Weitere Ursachen vermutlich
    • Einatmen von Aspergillen in staubiger Luft
    • Einatmen von verschiedenen chemischen Substanzen (sog. Aeroallergene) oder Tabakrauch
      • Ätiologische Rolle unklar

Symptome

  • Von Fall zu Fall unterschiedlich
  • Abhängig vom Schweregrad der eosinophilen Bronchopneumopathie
  • Allgemeinbefinden i. d. R. wenig bis nicht gestört
    • Außer bei gleichzeitigem Vorliegen einer bakteriellen Bronchopneumonie
  • Trockener bis feuchter Husten (fast immer)
  • Räuspern mit Abschlucken evtl. Heraushusten von Exkreten (fast immer)
    • Bei fehlendem Husten Vermutung des Besitzers: gastrointestinales, mit Erbrechen einhergehendes Problem
  • Dyspnoe v. a. nach Anstrengungen (häufig)
  • Evtl. Giemen auskultierbar
  • Vermehrter seromuköser Nasenausfluss (bei bis zu 50 % der Fälle)

 

Weiterlesen… Details zu Diagnostik, Therapie und Prognose finden Sie im VetCenter!

Das Enke VetCenter

  • VetCenter - die Online-Bibliothek von Enke

    Die Online-Bibliothek

    Das VetCenter liefert Ihnen punktgenaue Antworten auf alle Fragen rund um die Kleintier- und Heimtiermedizin. Auch auf die ungewöhnlichen.

  • VetCenter - Ihre Online-Bibliothek für die Klein- und Heimtierpraxis

    Mit Ihrem Latein am Ende?

    Beim VetCenter erhalten Sie genau das Fachwissen, das Sie im Praxisalltag benötigen. Intuitiv und ohne Umwege.

  • VetCenter - die Enke Online-Bibliothek

    Ihnen fehlt die Orientierung?

    Das gesamte Fachwissen der Kleintier- und Heimtiermedizin vernetzt und online verfügbar. Aktuelle Inhalte, seriöse Quellen, renommierte Experten.

Jetzt 14 Tage testen! Kostenlos und unverbindlich. Gleich abonnieren! Monatlich kündbar.