Ductus arteriosus persistens (Botalli), Ductus arteriosus apertus beim Hund

Definition

  • Postpartales Offenbleiben der fetalen physiologischen Verbindung zwischen Aorta und Teilungsstelle des Truncus pulmonalis
  • Sekundärer systolischer und diastolischer Links-Rechts-Shuntfluss

Ätiologie/ Pathogenese

  • Höherer systolischer und diastolischer Druck in Aorta (120/80 mmHg) als in Pulmonalarterie (20/10 mmHg)
  • Folge: systolischer und diastolischer Links-Rechts-Shuntfluss
  • Shuntumkehr (Rechts-Links-Blutfluss)
    • Selten
    • Nur bei zusätzlichen angeborenen oder sekundär erworbenen Lungengefäßanomalien mit pulmonärer Hypertonie
    • Z. B. persistierende fetale Lungenzirkulation oder sekundäre Lungenarterienveränderungen als Folge einer massiven Hyperperfusion (Eisenmenger-Reaktion)

Symptome

  • Abhängig von Größe des Ductus arteriosus persistent (PDA) und Shuntvolumens
  • Auskultation (und Palpation) weitgehend pathognomonisch
    • Lokomotiv- oder Maschinengeräusch
      • Kontinuierliches lautes systolisches Crescendo- und diastolisches Decrescendo-Geräusch durch turbulenten systolischen und diastolischen Shuntfluss
    • Fokales Brustwandschwirren durch Übertragung des Geräuschs auf die linke Brustwand
    • Wichtig: grosser Auskultationsbereich (Herzapex, Herzbasis, aber auch höher an Seitenbrust)
    • Häufig: systolische Geräusch über Mitralklappengebiet
      • Sekundäre funktionelle Mitralklappeninsuffizienz einer massiven Linksherz- und Mitralanulusdilatation als Folge der Volumenüberladung hervorgerufen wird
    • Auffälliger pochender (hyperkinetischer) Femoralispuls
  • Kleiner PDA : hämodynamische Kompensation
  • Moderater bis großer PDA
    • Zusätzliches aus Aorta durch Lunge in linken Vorhof abströmendes Blutvolumen
    • Ausgeprägte linksventrikuläre Volumenüberladung ohne Beeinträchtigung des rechten Ventrikels
    • Folge: linksseitige Stauungsinsuffizienz

 

Weiterlesen… Details zu Diagnostik, Therapie und Prognose finden Sie im VetCenter!

Das Enke VetCenter

  • VetCenter - die Online-Bibliothek von Enke

    Die Online-Bibliothek

    Das VetCenter liefert Ihnen punktgenaue Antworten auf alle Fragen rund um die Kleintier- und Heimtiermedizin. Auch auf die ungewöhnlichen.

  • VetCenter - Ihre Online-Bibliothek für die Klein- und Heimtierpraxis

    Mit Ihrem Latein am Ende?

    Beim VetCenter erhalten Sie genau das Fachwissen, das Sie im Praxisalltag benötigen. Intuitiv und ohne Umwege.

  • VetCenter - die Enke Online-Bibliothek

    Ihnen fehlt die Orientierung?

    Das gesamte Fachwissen der Kleintier- und Heimtiermedizin vernetzt und online verfügbar. Aktuelle Inhalte, seriöse Quellen, renommierte Experten.

Jetzt 14 Tage testen! Kostenlos und unverbindlich. Gleich abonnieren! Monatlich kündbar.