Bronchiale Fremdkörper beim Hund

 Definition

  • Inhalation oder Aspiration von Fremdkörpern wie Gräsern, Ähren, Hacheln, Koniferenzweigen, Steinen, Nüssen und kleinen Holzstückchen in die Bronchien

Ätiologie/ Pathogenese

  • Meist sofortiges Hinausbefördern des Fremdkörpers aus Trachea durch intensiven Reizhusten
  • Ausnahmen
    • Fremdkörper mit rauer Oberfläche oder Widerhaken
      • Verkeilen in den Luftwegen
    • Fremdkörper, die bei jeder auf einen Hustenstoß folgenden vertieften Einatmung wegen der inspiratorisch erfolgenden Bronchienerweiterung tiefer in die Luftwege eingesogen werden
      • Stecken bleiben in sich verjüngendem Bronchus
      • Verhinderung des Aushustens durch peripher schwächer werdenden Luftstrom, exspiratorische Verengung der Bronchien und rasch einsetzende zähe Schleimbildung
  • Vorkommen bei
    • Jagd-, Arbeits-, aber auch anderen Hunden, die mit ihrer Nase intensiv am Boden nach Spuren suchen oder Mäuse fangen
    • Bei Dysphagien

Symptome

  • Sofort auftretender intensiver Reizhusten unmittelbar nach Inhalation eines Fremdkörpers
  • Bei erfolglosem Versuch des Aushustens (Einsaugen des Fremdkörpers tiefer in die Luftwege)
    • Nach einiger Zeit vorübergehende spontane Beruhigung des Hustens
    • I. d. R. fälschliche Annahme, dass das den Reizhusten verursachende Objekt ausgehustet worden sei
  • Ersticken
    • Nur selten
    • Bei großem, einen Stammbronchus oder die Trachea verschließendem Fremdkörper
  • Bei sich festsetzenden, kleineren, länglichen verzweigte oder mit Nadeln oder Grannen (Ähren) besetzten Fremdkörpern
    • Bronchienobstruktion und chronische eitrige Bronchitis
    • Nach vorübergehendem symptomfreiem Intervall von Tagen bis Wochen
    • Häufige Folgen: Bronchopneumonie, Bronchialabszess oder Fremdkörpergranulom
    • Klinische Symptome
      • Chronischer, auf Behandlung nur vorübergehend ansprechender, produktiver, meist anfallsweise auftretender Husten
      • Zusätzlich Fieberschübe, wechselnder Appetit, Abmagerung , reduzierte Leistung, übel riechender Auswurf und Hämoptysis möglich
      • Bei mehrere Monate dauernden Fällen: evtl. schmerzhafte, teigige Schwellungen der distalen Gliedmaßen (hypertrophe Osteopathie)

 

Weiterlesen… Details zu Diagnostik, Therapie und Prognose finden Sie im VetCenter!

Das Enke VetCenter

  • VetCenter - die Online-Bibliothek von Enke

    Die Online-Bibliothek

    Das VetCenter liefert Ihnen punktgenaue Antworten auf alle Fragen rund um die Kleintier- und Heimtiermedizin. Auch auf die ungewöhnlichen.

  • VetCenter - Ihre Online-Bibliothek für die Klein- und Heimtierpraxis

    Mit Ihrem Latein am Ende?

    Beim VetCenter erhalten Sie genau das Fachwissen, das Sie im Praxisalltag benötigen. Intuitiv und ohne Umwege.

  • VetCenter - die Enke Online-Bibliothek

    Ihnen fehlt die Orientierung?

    Das gesamte Fachwissen der Kleintier- und Heimtiermedizin vernetzt und online verfügbar. Aktuelle Inhalte, seriöse Quellen, renommierte Experten.

Jetzt 14 Tage testen! Kostenlos und unverbindlich. Gleich abonnieren! Monatlich kündbar.