Archiv Wissenswert

Umfrage Warum Kunden die Praxis nicht (mehr) besuchen

Es ist ein ganz natürlicher Vorgang, dass Kunden „ihre“ Tierarztpraxis verlassen – das hat viele verschiedene Gründe und nicht nur den einen, der in Praxisteams oft als universelle Begründung herhalten muss: „Wir sind dem Kunden zu teuer“.

Allergien beim Pferd pferde.spiegel Enke Verlag Allergien beim Pferd

In einem Interview mit dem pferde.spiegel erläutert Frau Prof. Bettina Wagner (Associate Professor of Immunology, College of Veterinary Medicine, Cornell University) den aktuellen Stand der Wissenschaft zum Thema Allergien beim Pferd.

BBF 2017 Rückblick BBF 2017

Mit rund 1.700 Teilnehmern sind die Baden-Badener-Fortbildungstage 2017 erfolgreich zu Ende gegangen. Drei Tage lang wurde über den neuesten Stand der Behandlung wichtiger Krankheitsbilder von Hund, Katze und kleinen Haustieren diskutiert.

50 Jahre Katzenmedizin - Tiermedizin - Enke Verlag 50 Jahre Katzenmedizin

Die Katzenmedizin ist ein Teilgebiet der Tiermedizin, das in den vergangenen Jahrzehnten eine wahrlich beachtenswerte Entwicklung erfahren hat. Es gibt sicher mehr als einen Anlass, die Katzenmedizin der letzten Jahrzehnte Revue passieren zu lassen.

Hund Hundeführerschein Sachkundenachweis Tiermedizin Enke Verlag Sachkundenachweis und Hundeführerschein

Mit diesen beiden Begriffen werden landläufig Prüfungen benannt, die in verschiedenen Gesetzen bzw. Verordnungen aufgeführt werden, die zur Gefahrenabwehr durch das jeweilige Bundesland erlassen wurden.

Haftung des Tierarztes Gesamtschuldnerische Haftung des Tierarztes

Im vorliegenden Beitrag wird die Rechtslage zur Haftung des Tierarztes nach pflichtwidriger Ankaufsuntersuchung dargestellt. Teil 1 befasst sich mit den wirtschaftlichen Überlegungen der tierärztlichen Berufshaftpflichtversicherung.

Faszien © H. Könneker/U. Reiter Faszientherapie und Fasziale Fitness

In den letzten Jahren ist das fasziale Netzwerk immer mehr ins Blickfeld der Wissenschaft gerückt. Grund dafür ist vor allem an der Entwicklung neuer Untersuchungsmethoden .

Rind Wer vor der Übung übt, ist besser

Eine neue Studie zeigt am Beispiel der transrektalen gynäkologischen Untersuchung des Rindes den positiven Effekt von Simulatoren in der tierärztlichen Ausbildung.

Fragebogen Schwierige Patientenbesitzer

Schwierige Patientenbesitzer machen nach Statistik nur einen geringen Prozentsatz des Klientels einer Tierarztpraxis oder -klinik aus, sind jedoch Ursache für ca. 80 % aller im Praxisverlauf auftretenden Probleme.

Newsletter Tiermedizin