• Akute Nierenschädigung Nephrotoxine Enke Verlag Tiermedizin

     

Akute Nierenschädigung durch spezifische Nephrotoxine

Diagnose und Management

Das klinische Bild eines Patienten mit akuter Nierenschädigung ist Ausdruck eines plötzlichen Anstiegs des Kreatinin- und Harnstoffspiegels sowie häufig auftretender Störungen im Elektrolyt-, Säuren-Basen- und Wasserhaushalt. Der Wechsel der Terminologie vom akuten Nierenversagen zum Begriff der „akuten Nierenschädigung“ soll verdeutlichen, dass es kein einmaliges Ereignis ist, sondern dass wiederholte Schädigungen zur Progression führen. Bei Hunden und Katzen zählt die Aufnahme von Nephrotoxinen mit zu den häufigsten Auslösern.

Die Prognose für Hunde und Katzen mit akuter Nierenschädigung ist abhängig von der jeweiligen Ursache. Die Mortalitätsrate liegt bei Hunden zwischen 53–60 % und bei Katzen bei ungefähr 50 %. Ist eine Nephrotoxizität ursächlich für den renalen Funktionsverlust, kann die zu erwartende Überlebenswahrscheinlichkeit im Einzelnen noch geringer ausfallen. Eine schnelle, aber systematische Aufarbeitung und Diagnosestellung ist entscheidend für den weiteren Verlauf und das mögliche Überleben des Patienten. Je früher eine gezielte Therapie initiiert werden kann, desto besser ist die Prognose. Unterstützende therapeutische Maßnahmen sollten so schnell wie möglich eingeleitet werden. Eine Behandlung auf Verdacht ist bei möglichen Intoxikationen sinnvoll, da sich die negativen Auswirkungen im zeitlichen Verlauf potenzieren. Wenn durch medizinisches Management die produzierte Harnmenge nicht erhöht werden kann oder sich die Azotämie nicht verbessert, sind Nierenersatzverfahren indiziert.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag Akute Nierenschädigung bei Hund und Katze durch spezifische Nephrotoxine – Diagnose und Management.

Aus der Zeitschrift kleintier.konkret 5/2014

Vortrag zum Thema

Therapie von Acute Kidney Injury – von der konventionellen Therapie bis zu Nierenersatzverfahren

Vortragsprogramm up2date: Innere Medizin - 27. Baden-Badener Fortbildungstage kleintier.konkret 2015

Newsletter

Neuerscheinungen