Ehrenpreis der Gesellschaft für Neuropädiatrie

Mit dem Ehrenpreis der Gesellschaft für Neuropädiatrie (GNP) zeichnet die Fachgesellschaft gemeinsam mit dem Georg Thieme Verlag hochrangige Wissenschaftler aus, die sich im Bereich der Kinder- und Jugendneurologie verdient gemacht haben. Das Preisgeld beträgt 3000 Euro. Der Vortrag, den der Preisträger anlässlich der Jahrestagung der GNP bei der Neurowoche hält, erscheint im Anschluss in der internationalen Fachzeitschrift „Neuropediatrics“, dem offiziellen Organ der Fachgesellschaft.

Cookie-Einstellungen