• PSYCH up2date - Fortbildung mit dem roten Faden
  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren
  • eRef psychiatrie

Alles-drin-Garantie: PSYCH up2date

Lesen Sie in Ihrer PSYCH up2date genau das, was Sie in der Praxis brauchen: CME-Beiträge ausgewiesener Experten, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, SOPs/Arbeitsabläufe zur Qualitätssicherung.

  • PSYCH up2date - Fortbildung mit dem roten Faden Alles-drin-Garantie: PSYCH up2date

    Alles-drin-Garantie: PSYCH up2date

    Lesen Sie in Ihrer PSYCH up2date genau das, was Sie in der Praxis brauchen: CME-Beiträge ausgewiesener Experten, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, SOPs/Arbeitsabläufe zur Qualitätssicherung.

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren Newsletter-Service

    Newsletter-Service

    Mit dem Newsletter Psychiatrie/ Psychotherapie sind Sie immer up to date und einen Schritt voraus.

  • eRef psychiatrie eRef

    eRef

    Vergessen Sie lange Recherchen in zig Quellen: eRef liefert Ihnen schnelle Antwort per Mausklick - jederzeit - überall.

Themenwelt Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Hier finden Sie aktuelle Meldungen, interessante Beiträge, Kasuistiken, exklusive Downloads sowie Informationen zu aktuellen Produkten rund um den Fachbereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Sitzmeditation Achtsamkeitsbasierte Therapie

Achtsamkeit ist definiert als die absichtsvolle Lenkung der Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Augenblick. Welches medizinische Potenzial damit verbunden ist, hat sich erst durch die Entwicklung achtsamkeitsbasierter Therapieverfahren gezeigt.

Brand Psychosoziale Belastungen nach Brandverletzung

Millionen von Menschen weltweit leiden nach Daten der WHO unter den Folgen von Brandverletzungen. Verbrennungen ziehen auf physischer, sozialer und psychischer Ebene deutliche Beeinträchtigungen nach sich.

Spielsucht Störungen der Selbstkontrolle aus forensischer Sicht

Spielen ist nicht verboten, ob im Sandkasten oder Kasino. ­Alkoholkonsum ist nicht verboten, selbst wenn man die Kontrolle darüber ­eingebüßt hat. Strafrechtliche Komplikationen schafft nicht das übermäßige Tun, sondern der Verschleiß sozialer Ressourcen.

Lernen Ein Peptid vermittelt das Lernen

Das Peptid DBI (Diazepam Binding Inhibitor) hat wahrscheinlich wesentliche Bedeutung für die Plastizität des Gehirns und für Lernprozesse – so das Ergebnis von Wissenschaftlern am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg.

Trauer Studie zur anhaltenden Trauer: Teilnehmer gesucht

Rund fünf Prozent der Menschen, die eine Person aus ihrem Umfeld durch Tod verlieren, reagieren mit einer Trauerstörung. Für eine Studie zur psychotherapeutischen Therapie dieser Reaktion werden noch Teilnehmer mit andauernder Trauer gesucht.

Einsatzkräfte Posttraumatische Reifung nach Traumatisierung

Einsatzkräfte des medizinischen Rettungsdienstes und der Berufsfeuerwehr sind häufig intensiv mit Details von traumatischen Erlebnissen anderer konfrontiert. Die vermittelnde Rolle der sozio-interpersonellen Faktoren Disclosure und Co-Rumination.

Therapie Dialektisch-Behaviorale Therapie bei Borderline-Störung

Die gestörte Emotionsregulation der Borderline-Störung wird in der DBT mit einer Kombination aus akzeptanz- und veränderungsbasierten Strategien bei gleichzeitiger Berücksichtigung wesentlicher therapeutischer Grundannahmen behandelt.

Schizophrenie Schizophrenie: Cariprazin reduziert Negativsymptome

Etwa 1 Drittel der Patienten mit einer Schizophrenie leiden vorwiegend unter Gefühlsverflachung, Antriebslosigkeit und Sprachverarmung. Die internationale Studiengruppe verglich den Nutzen des atypischen Neuroleptikums Cariprazin mit Risperidon.

Resilienz Resilienz – Schutzfaktor bei Kindheitsbelastungen

Erwachsene, die resilient mit ihren durch Vernachlässigung, Misshandlung oder Missbrauch verursachten Kindheitsbelastungen umgehen können, sind dauerhaft vor deren negativen Auswirkungen geschützt, so das Ergebnis von Untersuchungen.

Schmerztherapie: Cave Opioidefehlgebrauch - Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik - Thieme Verlag Schmerztherapie: Cave Opioidfehlgebrauch

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. hat eine PraxisLeitlinie zur Substitutionsbehandlung bei Opioidfehlgebrauch in der Schmerztherapie (POM) entwickelt. Sie wurde kürzlich in Frankfurt vorgestellt.

Wirksamkeit von Antidepressiva vorhersagen - Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik - Thieme Verlag Wirksamkeit von Antidepressiva vorhersagen

Mit Hilfe von Biosignaturen lässt sich offenbar vorhersagen, ob ein Patient auf ein bestimmtes Antidepressivum ansprechen wird. Das belegen Studien zu Paroxetin am Max-Planck-Institut für Psychiatrie.

Newsletter-Service

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit dem Newsletter Psychiatrie/ Psychotherapie sind Sie immer up to date und einen Schritt voraus.