• © Grafikbüro Schaaf, TRIAS Verlag

    Unser Stoffwechsel stellt eine dynamische Energie- und Stoffbilanz darf. Wenn er aus dem Gleichgewicht kommt, kann das gesundheitliche Folgen haben. © Grafikbüro Schaaf, TRIAS Verlag

     

Wunderleicht® Fasten: Einfache Reset-Programme für ein gesünderes Leben

Stuttgart, Januar 2020 – Der Mensch isst viel mehr, als er müsste; und dabei oft das Falsche. So verzehrt jeder Erwachsene in Deutschland durchschnittlich über 100 Kilogramm Fleisch pro Jahr – die übermäßige Aufnahme von tierischem Eiweiß ist ein wesentlicher Faktor für die Übersäuerung unseres Körpers. Daneben schaden Zucker, Auszugsmehle oder übermäßiger Stress unserem Wohlbefinden. In „Wunderleicht® Fasten“ (TRIAS Verlag, Stuttgart 2020) erklären Lulit und Mabon Wunder, wie diese Gefahren eingedämmt werden können und warum Heilfasten zu einem fitteren und attraktiveren Leben führt.

„78 von 100 Menschen sterben an Ursachen, die wir über die Art und Weise, wie wir essen, verändern könnten“, erklären die beiden Autoren. Sie sind überzeugt, dass regelmäßiges Fasten das Leben verlängern kann: „Bewusste Nahrungskarenz hat eine heilsame Wirkung auf den gesamten Organismus.“ Ziel von Lulit und Mabon Wunder ist es, fasten mit der Wunderleicht-Methode® noch besser und einfacher zu machen. Darum muss man bei ihrer Methode zum Fasten keinen Urlaub einplanen und auch das magere Fastenbrechen mit einem Apfel ist passé. „Heilfasten hat nichts mit Hungern zu tun und es geht leichter, als Sie glauben“, versichern die Autoren.

In ihrem Buch erklären sie, wie Fasten funktioniert und stellen drei Reset-Programme mit speziellen Regeln und Rezepten vor. So kann sich jeder Leser auswählen, was am besten in seinen Lebensalltag und zu seinen Zielen passt. Reset 1 erklärt, wie Intervallfasten funktioniert, Reset 2 ist ein Kurzzeitfasten über ein bis zwei Tage und Reset 3 stellt ein komplettes 30-Tage-Programm vor. „Heilfasten ist die Methode schlechthin für Gewichtsmanagement, Zellreparatur und birgt ein immenses Anti-Aging-Potenzial. So, als ob Sie den Rest-Knopf in Ihrem Körper drücken“, erklären die Autoren.

Die Autoren

Die Ärztin Dr. Lulit Wunder und ihr Ehemann, der Diätologe Mabon Wunder, sind erfahrene Experten auf den Gebieten Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Leberreinigung und Heilfasten. Gemeinsam führen sie in Graz eine Praxis für medizinisch angeleitetes Heilfasten, F.X. Mayr-Kuren, Detox-Strategien und Ernährungstherapie. In Webinaren und Video-Kursen geben sie ihr Wissen auch online weiter.

Wissenswertes: Selleriesaft als effektiver Begleiter beim Fasten

Ein zentrales Gebot beim Fasten: den Körper ausreichend mit Vitalstoffen zu versorgen. Selleriesaft eignet sich hierfür hervorragend, denn die Pflanze wirkt in vielerlei Hinsicht positiv auf den Körper. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird sie gegen Bluthochdruck eingesetzt, im Ayurveda bei Verdauungsstörungen. Das Kraut enthält sehr viele Antioxidantien und hat eine entzündungshemmende Wirkung, seine Bitterstoffe stärken die Leber, während das organische Natrium entschlackt. Zur Herstellung von 500 Millilitern wird eine große Staude Stangensellerie – ohne das Endstück und von Erdresten befreit – durch einen Entsafter getrieben. Der so gewonnene Saft wird ohne weitere Zusatzstoffe verzehrt.

Buchtipp

Wunderleicht Fasten
Lulit Wunder, Mabon WunderWunderleicht Fasten

Das Reset-Programm für deinen Neustart

EUR [D] 16,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.