• © Thieme Gruppe

    Die „up2date“-Zeitschriften bieten praxisrelevante Fortbildungsartikel quer über die jeweiligen Fachgebiete mit erläuternden Fallbeispielen und konkreten Handlungsempfehlungen. © Thieme Gruppe

     

Neue „up2date“-Fortbildungszeitschriften zu Onkologie, Geriatrie und Neurologie

Stuttgart, Mai 2019 – Der Georg Thieme Verlag gibt drei neue Fort- und Weiterbildungsbildungszeitschriften heraus. Diese neuen Titel der Reihe „up2date“ bieten den Lesern praxisnahe Beiträge aus allen relevanten Bereichen der Fächer Onkologie, Geriatrie und Neurologie. Angehende und praktizierende Fachärzte haben die Möglichkeit, mit den „up2date“-Zeitschriften CME-Punkte zu erwerben. Die Zeitschriften erscheinen jeweils mit vier Ausgaben pro Jahr.

Die kontinuierliche Fortbildung, die für Ärzte verpflichtend ist, setzt qualitativ hochwertige, aktuelle Fachinformationen voraus. Mit der Zeitschriftenreihe „up2date“ stellt der Georg Thieme Verlag didaktisch gut aufbereitetes, fortbildungsrelevantes Wissen zur Verfügung. Nun erweitert Thieme das Angebot um Titel zu weiteren Fachgebieten: Die Zeitschrift „Onkologie up2date“ informiert onkologisch tätige Internisten und Weiterbildungsassistenten im Bereich der Onkologie über Fortschritte in ihrem Fach. „Geriatrie up2date“ richtet sich an Geriater sowie Fachärzte, Assistenzärzte und Pflegepersonal mit geriatrischem Schwerpunkt. Zielgruppe der „Neurologie up2date“ sind Neurologen, Nervenärzte sowie Assistenzärzte in der Weiterbildung zum Facharzt.

Die „up2date“-Zeitschriften bieten praxisrelevante Fortbildungsartikel quer über das gesamte Fachgebiet mit erläuternden Fallbeispielen und konkreten Handlungsempfehlungen. Leser finden verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen für neue und bewährte Methoden und Techniken ihres Faches. Eine klare Struktur innerhalb der Beiträge, aussagekräftige Abbildungen und Tabellen sowie Merksätze helfen den Lesern, den Inhalt schnell zu erfassen. Kernstück jedes Heftes sind vier Fortbildungsartikel. Mit jedem dieser Artikel kann der Leser drei CME-Punkte erwerben, wenn er die zugehörigen Multiple-Choice-Fragen korrekt beantwortet.

Mit dem ersten abonnierten Heft liefert der Verlag einen Sammelordner mit Inhaltsregister. Damit können sich die Leser ihr individuelles, dynamisch wachsendes, stets aktuelles Handbuch zusammenstellen. Alle Inhalte sind für Abonnenten zudem jederzeit online im medizinischen Wissensportal eRef unter https://eref.thieme.de/ sowie über die eRef App abrufbar.

Das persönliche Jahresabonnement der „up2date“-Zeitschriften kostet 179,00 Euro, der Einstiegspreis für Neu-Abonnenten sowie für Ärzte in Weiterbildung und Studenten beziehungsweise Fachpflegepersonal liegt bei 135,00 Euro. Alle Preise verstehen sich jeweils zzgl. Versandkosten. Interessierte erreichen den Abonnenten-Service unter 0711 8931-321 (Fax -422) oder per E-Mail: aboservice@thieme.de. Ansprechpartner für Kliniken, Bibliotheken und andere Institutionen ist Thieme Institutional Sales, Tel. 0711 8931-407 (Fax -794), E-Mail: eproducts@thieme.de. Für Fragen zu Anzeigen in der „Onkologie up2date“ ist Ulrike Bradler, Thieme Media, Tel. 0711 8931-466, E-Mail: ulrike.bradler@thieme-media.de zuständig. Andreas Schweiger berät zu Anzeigen in „Geriatrie up2date“ und „Neurologie up2date“ (Tel. 0711 8931-245, E-Mail: andreas.schweiger@thieme-media.de).

Weitere Informationen zur Zeitschriftenreihe „up2date“ finden Sie hier.

 

Call to Action Icon
Ansichtsexemplar Bestellen Sie hier!