Cover

DOI 10.1055/s-00000003

Aktuelle Ernährungsmedizin

In dieser Ausgabe:

Glutamin in der Ernährungstherapie – Welche Indikation bleibt?

Die nichtessenzielle Aminosäure Glutamin ist ein unverzichtbares Substrat für alle rasch proliferierenden Zellen und Bestandteil in enteralen Nahrungen, während die konventionellen Aminosäurenlösungen der parenteralen Ernährung aus galenischen Gründen kein Glutamin enthalten. Der anfängliche Enthusiasmus für das Behandlungskonzept einer Glutamin-Supplementierung, insbesondere der parenteralen Ernährung, ist inzwischen einer nüchternen Betrachtung gewichen.

weiterlesen ...

Editorial

Danksagung

Forschung aktuell

Buchbesprechung

Kommentierte Wissenschaft

Originalarbeit

Viewpoint

Kasuistik

Student’s Corner

CME-Fortbildung

Gesellschaftsnachrichten

Kontakt

Ihr Kontakt zum Aktuelle Ernährungsmedizin-Team E-Mail senden

Herstellung E-Mail senden

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice