Cover

DOI 10.1055/s-00000059

Pneumologie

In dieser Ausgabe:

S3-Leitlinie: Lungenerkrankung bei Mukoviszidose – Pseudomonas aeruginosa

Mukoviszidose (Cystic Fibrosis, CF) ist die häufigste autosomal-rezessiv vererbte Multisystemerkrankung. In Deutschland sind mind. 8000 Menschen betroffen. Die Erkrankung wird durch Mutationen im Cystic Fibrosis Transmembrane Conductance Regulator (CFTR)-Gen verursacht, welche zu einer Fehlfunktion des Chloridkanals CFTR führen. Dadurch kommt es in den Atemwegen zu einer unzureichenden Hydrierung des epithelialen Flüssigkeitsfilms und somit zu einer Reduktion der mukoziliären Clearance.

Auch wenn...

weiterlesen ...

Sektionsberichte

Die 64. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) fand vom 20. bis 23. März 2024 in Mannheim statt. Aus diesem Anlass geben die 15 wissenschaftlichen Sektionen in dieser und der nächsten Ausgabe der „Pneumologie“ einen aktuellen Überblick über zurückliegende Aktivitäten, personelle und inhaltliche Entwicklungen sowie einen Ausblick auf kommende Termine und Schwerpunkte Ihres Fachgebiets.

weiterlesen ...

Sektion 1

Die Sektion wurde auf dem Kongress 2024 in Mannheim umbenannt in „Asthma, Allergologie und Immunologie“. Dies soll die Zugehörigkeit der Volkskrankheit Asthma in den Themenbereich der Sektion 1 kenntlich machen, welche inhaltlich schon lange bestand. Darüber hinaus bringt die Sektion den aktuellen Kenntnisstand der Allergologie und Immunologie mit dem breiten Spektrum anderer Lungenerkrankungen in Zusammenhang. In der neuen Assembly-Struktur wird die Sektion sich voraussichtlich der Assembly A „...

weiterlesen ...

EBUS-gestützte Kryobiopsie mediastinaler Läsionen – Schritt für Schritt

Die endobronchiale ultraschallgestützte Kryobiopsie (EBUS-KB) ermöglicht die Gewinnung großer Proben mit intakter Gewebearchitektur. Dies ist z.B. für die Lymphomdiagnostik oder für molekularpathologische Untersuchungen zur personalisierten Therapie des Lungenkarzinoms von essentieller Bedeutung. Die Sicherheit und Effektivität der EBUS-KB hängt entscheidend von einer präzisen Durchführung und einer strengen Indikationsstellung ab. Im Folgenden wird die Vorgehensweise erläutert, wie sie in der Ruhrlandklinik praktiziert wird.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Persönlich abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Für Ihr Team abonnieren ...und Wissen teilen!

Kontakt

Kundenservice Tel.:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion pneumologie@thieme.de

Call to Action Icon
Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail
Call to Action Icon
Thieme-Newsletter News zu Ihrem Fachgebiet
Cookie-Einstellungen