Wissenswert

Selbstmanagement Selbstmanagement in der muskuloskelettalen Therapie

Selbstmanagement fördern – das ist selbstverständlich Teil der Physiotherapie. Aber wie gelingt das optimal? Welche Faktoren sollten dabei beachtet werden? Klar ist: Dem Patienten nur Wissen zu vermitteln reicht nicht aus.

Erweiterte Rollenfunktion Erweiterte Rollenfunktionen der Physiotherapie im Akutkrankenhaus

Die medizinische Versorgung im akutstationären Bereich steht im Fokus politischer Debatten. Damit einher geht die Diskussion über Übernahmen von erweiterten Rollenfunktionen durch nicht ärztliche Gesundheitsfachpersonen.

Gespraech Interagieren statt belehren

Thomas Messner plädiert dafür, einen besseren Rahmen für professionelle Gespräche zu schaffen. Profitieren können Therapeuten und Patienten.

Vorurteil Unbewusste Vorurteile

Vorurteile haben wir alle, sie sind uns nur oft nicht bewusst. Physiotherapeuten hegen solche unbewussten Vorannahmen beispielsweise häufig gegen Übergewichtige, wie Studien zeigen.

Werte Werte in der Physiotherapie

Lesen Sie hier, warum Physiotherapie eine Beziehungsdisziplin ist, deren wichtigste Aufgabe die Motivation ist, und warum Patienten nicht Kunden genannt werden sollten.

Rotartorenmanschette Physiotherapie der Rotatorenmanschette

Die schmerzhafte Struktur bei Patienten mit einem Rotatorenmanschettensyndrom (RMS) zu differenzieren, ist aufgrund der anatomischen Gegebenheiten kaum möglich.

Myokine_L Therapiefaktor Myokine – Des Muskels Botenstoff

Myokine sind Botenstoffe, die der Körper vermehrt bei intensiver Muskelbeanspruchung ausschüttet. Sie stoppen beispielsweise Entzündungen und regulieren die Immunabwehr.

Nationale VersorgungsLeitlinie Asthma

Die überarbeitete Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) Asthma bestätigt der Atemphysiotherapie mit einer starken Empfehlung ihren wichtigen Stellenwert in der Asthmatherapie. Ebenso dem körperlichen Training. Um die Patienten dahingehend zu motivieren, so

Arthrose-Management Zukunftsweisendes Arthrose-Management

In Dänemark ist es mit dem GLA : D-Programm gelungen, wissenschaftlich belegte Empfehlungen für die Physiotherapie von Arthrose-Patienten erfolgreich in die klinische Praxis umzusetzen. Auch deutsche Physiotherapeuten könnten von GLA : D profitieren.

Schmerzwörter Der Einfluss von Schmerzwörtern auf die Schmerzverarbeitung

Schmerzassoziierte Wörter aktivieren die Schmerzmatrix und triggern das aktuelle Schmerzempfinden. Bei chronischen Schmerzpatienten sind diese Effekte stärker ausgeprägt. Ein „schmerz-armer“ Kommunikationsstil kann helfen.

Newsletter Physiotherapie