• Mädchen hört Musik

     

Vorsorgeuntersuchungen bei Jugendlichen

Vorsorgeuntersuchungen in der Pubertät sind wichtig - stellen an den Arzt wie auch an den Jugendlichen allerdings besondere Anforderungen. In diesem Artikel wird eine kurze Zusammenfassung alterstypischer Entwicklung, Probleme und Fragestellungen mit praktischen Erfahrungen ergänzt.

Einleitung

Vorsorgeuntersuchungen in der Pubertät (Untersuchungen im Alter von 12 [J1] und 13 – 15 Jahren) stellen an den Arzt wie auch an den Jugendlichen besondere Anforderungen. Jugendliche wollen in der Regel nicht zur Vorsorgeuntersuchung, denn sie fühlen sich vordergründig gesund. Sie wurden von den Eltern hergeschleppt, und Kinderärzte fürchten sich vor Jugendlichen, da sie es oft nicht gewohnt sind, mit dieser „schwierigen Altersgruppe“ gelassen umzugehen.

 

Viele Kinderärzte schwanken zwischen nicht altersgemäßem Verhalten und autoritärem Benehmen. Einige versuchen sich anzupassen, kleiden sich jugendlich und befleißigen sich „jugendlicher“ Sprache. Das ist eine schlechte Ausgangslage.

 

Trotzdem ist die Beurteilung der körperlichen, sexuellen und psychosozialen Entwicklung des jungen Patienten vor dem Eintritt ins Erwachsenenalter in vieler Hinsicht wichtig. Es ist ein „Test“ für den Arzt wie auch für den Adoleszenten. Jugendliche sind eine medizinisch unterversorgte Altersgruppe. Sie befinden sich in der Transition vom Kinderarzt weg zum Hausarzt und sind häufig von ersterem nicht ganz gelöst, geschweige denn bei letzterem angekommen.

 

In diesem Artikel wird eine kurze Zusammenfassung alterstypischer Entwicklung, Probleme und Fragestellungen mit praktischen Erfahrungen ergänzt. Dabei wird vom „Jugendlichen“ gesprochen; dies inkludiert selbstverständlich weibliche und männliche Adoleszente. Ebenso ist unter der Bezeichnung „Arzt“ auch die Ärztin gemeint. 

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag Vorsorgeuntersuchung bei Jugendlichen

Aus der  Zeitschrift Pädiatrie up2date 2/2015

Call to Action Icon
Pädiatrie up2date Jetzt abonnieren

Newsletter Pädiatrie

Quelle

Pädiatrie up2date
Pädiatrie up2date

EUR [D] 135,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchtipps