Cover

Aktuelle Ausgabe

DOI 10.1055/s-00000140

Pädiatrie up2date

In dieser Ausgabe:

Gastroenterologische Ursachen der Dystrophie

Das Wort „Dystrophie“ lässt sich aus dem Altgriechischen herleiten und bedeutet so viel wie „Ernährungsstörung“. In der Kinderheilkunde spricht man von Dystrophie, wenn es um Mangelgedeihen geht. Mangel- und Unterernährung haben im Säuglings- und Kindesalter fatale Auswirkungen auf die weitere Entwicklung und bedürfen einer schnellen und sicheren Diagnostik der Gedeihstörung, um die kleinen Patienten der idealen Therapie zuzuführen.

weiterlesen ...

Impfungen bei Kindern und Jugendlichen mit onkologischer Grunderkrankung

Eine onkologische Therapie führt zu einer Immundefizienz und somit zum Verlust der zellulären und humoralen Immunität. So geht auch die vormals durch Impfungen erworbene Immunität gegen entsprechende Infektionskrankheiten verloren. Wann der optimale Zeitpunkt für Wiederholungsimpfungen ist und welche Impfungen erneut vorzunehmen sind, wurde durch eine aktuelle Stellungnahme der Ständigen Impfkommission (STIKO) bearbeitet und publiziert.

weiterlesen ...

Herzrhythmusstörungen im Kindesalter und bei angeborenen Herzfehlern. Teil 2

Herzrhythmusstörungen im Kindesalter und bei Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern sind zwar selten, aber potenziell lebensbedrohlich und haben im Bereich der Kinderkardiologie eine große Bedeutung hinsichtlich Morbidität und Letalität. Dieser zweiteilige Beitrag beschreibt das strukturierte diagnostische Vorgehen und die therapeutischen Möglichkeiten bei diesem Krankheitsbild.

weiterlesen ...

Differenzialdiagnose der Synkope

Synkopen sind ein häufiges Problem im Kindes- und Jugendalter. Meist handelt es sich um gutartige Reflexsynkopen, doch müssen potenziell gefährliche Ursachen ausgeschlossen werden und andere differenzialdiagnostisch in Frage kommende Ursachen für einen plötzlichen Bewusstseinsverlust bedacht werden.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Thieme Newsletter

  • Jetzt anmelden und Paper sichern!

    Jetzt Whitepaper sichern!

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön das Paper "Differenzialdiagnose der Lymphknotenschwellung im Kindes- und Jugendalter".

Call to Action Icon
Sammelordner ... jetzt kostenlos nachbestellen!
Call to Action Icon
Zertifizierte Fortbildung Jetzt CME-Punkte sammeln

Ihr Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931 321 Fax:+49 711 8931 422 Kundenservice

Redaktion E-Mail senden

Cookie-Einstellungen