• fuesse

     

Kleinzehenfehlstellungen des Vorfußes

Fehlstellungen der Kleinzehen können isoliert, häufiger aber im Rahmen anderer Fußdeformitäten auftreten. Die Störung der Balance stabilisierender Strukturen des Metatarsophalangealgelenks führt zu einer Veränderung der Biomechanik und letztendlich zur Ausbildung unterschiedlicher Kleinzehenfehlstellungen. Konservative Maßnahmen sind bei ausgeprägten Formen häufig nicht ausreichend, sodass in diesen Fällen die Indikation zur Operation geprüft werden sollte mit der Intention einer Schaffung physiologischer Vorfußverhältnisse.

Epidemiologie

Die genaue Prävalenz und Inzidenz von Kleinzehenfehlstellungen ist nicht bekannt. Eine steigende Zunahme der Inzidenz und Prävalenz mit dem Alter scheint gesichert und der Häufigkeitsgipfel zwischen dem 60. und 70. Lebensjahr zu liegen. Frauen sind mit einem Verhältnis von 4–5 : 1 deutlich häufiger betroffen, wofür neben endogenen auch externe Ursachen (Schuhmode) verantwortlich gemacht werden.

Fehlstellungen der Kleinzehen können isoliert auftreten, einen oder mehrere Zehen betreffen. Häufig treten sie als eine Komponente in komplexen Vorfußdeformitäten mit Veränderungen des I. Strahls auf. Der Anteil der operativen Kleinzehenkorrekturen an allen Vorfußoperationen liegt länderabhängig zwischen 28 und 48 %.

Ätiologie

Die Ursachen für Kleinzehenfehlstellungen sind vielfältig.

  • Die häufigste Ursache ist eine Spreizfußdeformität und Pathologie des I. Strahls mit Hallux-valgus-Fehlstellung (HV-Fehlstellung).
  • Das entsprechende Schuhwerk mit hohen Absätzen und einer Enge im Vorfußbereich begünstigen eine Valgisierung der Großzehe und die Verdrängung der Kleinzehen.
  • Eine Überlänge insbesondere des II. Strahls, wie sie bei der sogenannten griechischen Fußform vorliegt, unterstützt eine Fehlstellung und damit die Ausbildung einer dauerhaften Deformität.
  • Die Pathomechanik des Vorfußes kann auch durch angeborene oder erworbene komplexe Fußfehlstellungen wie den Pes planovalgus oder den Pes cavovarus bedingt sein.
  • Der Knick-Senk-Fuß begünstigt eine valgische Fehlstellung der Großzehe und führt zu einer vermehrten Spannung der Flexoren. Diese tragen zu einer Beugefehlstellung der Kleinzehen bei.
  • Der neurogene Ballenhohlfuß kann mit einer ausgeprägten Klauenzehenfehlstellung und schmerzhafter plantarer Exposition der Mittelfußköpfe (Metatarsalgie) einhergehen.
  • Frakturen der Kleinzehen oder Metatarsalia mit nicht achsgerechter Konsolidierung können eine entsprechende Deformität der Zehen in allen 3 Ebenen bedingen. Auch Unterschenkelfrakturen können bei Verletzungen von Nerven und Muskeln oder nach Ausbildung eines Kompartmentsyndroms zu entsprechenden Fehlstellungen der Zehen führen.
  • Degenerative oder akute Rupturen der plantaren Gelenkkapsel des MTP-Gelenks führen zu einer Instabilität desselben und sagittalen oder auch transversalen Fehlstellungen der Kleinzehen.
  • Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis gehen häufig mit progredienten Vorfußpathologien und Fehlstellungen am I. Strahl und den Kleinzehen einher. Sie weisen häufig (Sub-)Luxationen in den MTP-Gelenken und Beugekontrakturen in den PIP-Gelenken auf.

 

 Lesen Sie den gesamnte Beitrag hier: Kleinzehenfehlstellungen des Vorfußes

 

Aus der Zeitschrift Orthopädie und Unfallchirurgie up2date 5/2016

Call to Action Icon
Orthopädie und Unfallchirurgie up2date Jetzt abonnieren!

Thieme Newsletter

Quelle

Orthopädie und Unfallchirurgie up2date
Orthopädie und Unfallchirurgie up2date

EUR [D] 173,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchtipps

Bildgebende Diagnostik des Fußes
Markus WaltherBildgebende Diagnostik des Fußes

EUR [D] 79,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Praxis der Orthopädie und Unfallchirurgie
Carl Joachim Wirth, Wolf-Eberhard Mutschler, Dieter Kohn, Tim PohlemannPraxis der Orthopädie und Unfallchirurgie

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Komplikationen in Orthopädie und Unfallchirurgie
Carl Joachim Wirth, Wolf-Eberhard Mutschler, Hans-Peter BischoffKomplikationen in Orthopädie und Unfallchirurgie

vermeiden - erkennen - behandeln

EUR [D] 49,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Kurzgefasste Fußchirurgie
Christina Stukenborg-Colsman, Renée Andrea FuhrmannKurzgefasste Fußchirurgie

EUR [D] 74,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.