Themenwelt Neurologie

Duchenne-Muskeldystrophie Duchenne-Muskeldystrophie

In einer Studie konnte die Annahme bestätigt werden, dass ein früher Nutzen der Steroidtherapie bei Patienten mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne die Krankheitsprogression über die Lebenszeit verzögert und das Überleben verbessert.

Sonografie peripherer Nerven Sonografie peripherer Nerven

Der Artikel gibt eine Übersicht über die allgemeine Methodik inklusive der Anforderungen an Hard- und Software der Ultraschallgeräte.

Migräne: Weniger Attacken und Akutmedikationen mit Erenumab Migräne: Weniger Attacken mit Erenumab

Eine aktuelle Phase-3-Studie belegt bei Patienten mit episodischer Migräne die Wirksamkeit und Sicherheit des monoklonalen Antikörpers Erenumab, der selektiv an den CGRP-Rezeptor bindet.

Aktuelles aus der Forschung Aktuelles aus der Forschung

In der Revision 2017 der McDonald-Kriterien zur Diagnosestellung der Multiplen Sklerose wurden die für die Diagnose erforderlichen MRT-Parameter überarbeitet und der Liquorbefund stärker in den Mittelpunkt der Diagnose gerückt.

Off-Label-Use bei Seltenen Erkrankungen Off-Label-Use bei Seltenen Erkrankungen (SE)

Der Einsatz von Substanzen im Off-Label-Use ist weit verbreitet und mit einem erhöhten Risiko von unerwünschten Arzneimittelwirkungen verbunden. Dies gilt auch für die Behandlung seltener Erkrankungen mit verschiedenen myasthenen Syndromen.

Diagnostik der Myasthenia gravis Diagnostik der Myasthenia gravis

Die Myasthenia gravis ist eine Autoimmunerkrankung der neuromuskulären Synapse, die durch Autoantikörper vermittelt wird. Dieser Beitrag behandelt die Diagnostik dieser seltenen Erkrankung.

limbische Enzephalitis, Olfaktorisch Evozierte Potenziale, Riechtestung, Riechstörung Die Ableitung olfaktorisch evozierter Potenziale

In dieser Studie wurde erstmals das Riechvermögen bei Patienten mit limbischer Enzephalitis (LE) mittels olfaktorisch evozierter Potenziale (OERP) untersucht.

Neurologisch, Syndrom, Zika-Virus-Infektion, Komplikationen, Infektion Neurologische Syndrome nach Zika-Virus-Infektionen

Der Zika-Virus-Ausbruch in Brasilien hat hierzulande Schlagzeilen gemacht. Neurologische Komplikationen sind häufig und oft besorgniserregend.

Anti-inflammatorisch, Ernährung, Demenz, Mediteran, Diät Anti-inflammatorische Ernährung wirkt gegen Demenz

Die vorliegende Studie untersucht das entzündliche Potential verschiedener Ernährungsweisen und dessen Relation zu milder kognitiver Beeinträchtigung (MCI) bzw. Demenz-Risiko.

EEG, Neurologie EEG-Anfallsmuster und Anfallssemiologie

Durch die digitale Technik hat sich das EEG-Video-Monitoring wesentlich verbessert und damit unser Wissen um die Assoziation typischer Anfallssemiologie mit typischen EEG-Anfallsmuster deutlich erweitert.

Newsletter Neurologie

  • Newsletter Thieme

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.