Komplementärmedizin erleben

Mit Heilerde behandeln Mit Heilerde natürlich behandeln

Heilerde besitzt aufgrund ihrer geologischen Zusammensetzung und Entstehungsweise einen hohen Feinheitsgrad und damit eine große Oberfläche. Deshalb hat sie ein besonders ausgeprägtes Bindungsvermögen für Bakterien, Säuren und andere Stoffwechselprodukte.

Artemisia vulgaris L. Auf der Suche nach Artemisia vulgaris L.

2018 unternahm ich eine Forschungsreise quer durch Asien, um für meine Doktorarbeit Informationen über Anwendungsgebiete des Beifußes in verschiedenen Medizinsystemen zu sammeln.

Yoga Ayurvedische Therapie bei Multipler Sklerose

Für die Multiple Sklerose existiert im schulmedizinischen System keine kausale Therapie. Im Ayurveda wird die energetische Grundlage der Erkrankung betrachtet, dadurch sind alle Störungen sicher diagnostisch einzuordnen.

D-A-CH-Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr Anwendung der D-A-CH-Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr

Eine ausgewogene, den Bedarf an Nährstoffen und Energie deckende (isoenergetische) Ernährung ist eine wichtige Grundlage für Wachstum und Entwicklung sowie für den langfristigen Erhalt von Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden des Menschen.

Kopfschmerzen Akupunktur bei Kopfschmerzen im Kindesalter

Kopfschmerzen gehören im Kindesalter zu den häufigsten Beschwerden. Der Einsatz von Akupunktur und verwandten Verfahren hängt mehr von der Verfügbarkeit eines qualifizierten Therapeuten als von einer wirksamen Indikation ab.

Hufelandgesellschaft Die Hufelandgesellschaft - Dachverband für eine Integrative Medizin

Die Hufelandgesellschaft ist der Dachverband der Ärztegesellschaften aus dem Bereich der Naturheilverfahren, der anthroposophischen Medizin, der Homöopathie, der Ayurveda-Medizin und weiteren komplementären Verfahren.

Gewichtsabnahme Ernährung bei Gewichtsverlust

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Maßnahmen zum Gewichtsverlust ein Krebspatient während und nach der Therapie im Sinne der Sekundärprävention zu empfehlen sind.

Phytotherapie bei Rheuma

Bei entzündlichem Rheuma oder Arthrose hat sich der Einsatz von Phythotherapeutika bewährt. Die pflanzlichen Arzneimittel werden äußerlich, aber auch innerlich oder subkutan angewandt. Erste Studien belegen ihre Wirksamkeit.

Stresshormone Stresshormone fördern die Metastasierung

Schon lange wird angenommen, dass Stress zum Krebswachstum beiträgt. Forschende aus Basel haben nun die molekularen Mechanismen aufgedeckt, die Brustkrebsmetastasen mit erhöhten Stresshormonen verbinden.

Komplementärmedizin in der ärztlichen Praxis: Mehr als ein zweites „finanzielles Standbein“?

Die Komplementärmedizin versucht durch gemeinsames Wirken mit der Schulmedizin Synergieeffekte zu erreichen. In der Regel werden die Leistungen von Ärzten erbracht. Der Beitrag erläutert Abrechnungsmöglichkeiten für komplementärmedizinische Leistungen.

Neuraltherapie, Manuelle Medizin und Akupunktur bei Kopfschmerzen Neuraltherapie, Manuelle Medizin und Akupunktur bei Kopfschmerzen

Kopfschmerzen sind so alt wie die Menschheit. Mit der Neuraltherapie, Manueller Medizin und Akupunktur lassen sich die quälenden Beschwerden erfahrungsgemäß gut lindern oder beseitigen. Worauf es dabei ankommt, lesen Sie hier.

Newsletter-Service