Cover

DOI 10.1055/s-00023617

Journal Club AINS

In dieser Ausgabe:

Fieber in der Intensivmedizin

Fieber ist die gezielte Veränderung der Körpertemperatur über eine Sollwertverstellung der Körpertemperatur. Fieber ist ein physiologisch hochkomplex regulierter Prozess, der als ein Teil der Immunantwort und der Infektabwehr fungiert. Daher tritt Fieber als häufige Reaktion auf Infektionen auf; eher noch häufiger jedoch als Reaktion auf andere Noxen, die mit einer Inflammationsreaktion einhergehen, wie Trauma, Operation, ZNS-Erkrankungen, Medikamente etc. Häufig erfolgt noch generell eine frühzeitige fiebersenkende Therapie.

weiterlesen ...

Aktuelles

Highlights

Journal Club

CME-Fortbildung

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail

Redaktion Fon:+49 711 8931-658 Fax:+49 711 8931-107 E-Mail

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren! ... und keine Ausgabe verpassen!
Call to Action Icon
Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail
Call to Action Icon
Thieme-Newsletter News zu Ihrem Fachgebiet

Produkte zum Thema

SOPs in Intensivmedizin und Notfallmedizin
Claudia Spies, Thoralf Kerner, Marc Kastrup, Christoph Melzer-Gartzke, Hendrik ZielkeSOPs in Intensivmedizin und Notfallmedizin

Alle relevanten Standards und Techniken für die Klinik

EUR [D] 59,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Atlas der peripheren Regionalanästhesie
Gisela Meier, Johannes BüttnerAtlas der peripheren Regionalanästhesie

Anatomie - Sonografie - Anästhesie - Schmerztherapie

EUR [D] 79,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.