DOI 10.1055/s-00000027

intensiv

In dieser Ausgabe:

Pandemie trifft Pflegenotstand

Seit Längerem ist auch politisch klar, dass in der Pflege Personalnotstand herrscht. CoViD-19 verschärft die Lage und öffnet damit quasi „die Büchse der Pandora“. Lesen Sie mehr darüber, welche Maßnahmen in Krisenzeiten helfen sollen und welche Rückschlüsse wir für die Zukunft der Profession ziehen müssen.

weiterlesen ...

Vorbereitung auf Infektionskrankheiten wie COVID-19

Die SARS-CoV-2-Pandemie zieht einen erhöhten Bedarf an intensivmedizinischen Ressourcen und Versorgungsmöglichkeiten nach sich. Eine Expertengruppe formuliert auf Basis der Erfahrungen mit dem ersten Verdachtsfall SARS-CoV-2 mehrere Empfehlungen für Intensivstationen. Diese Empfehlungen enthalten Schulungen, Infektionskontrollmaßnahmen, Personalbedarf, Kommunikation und psychosoziale Unterstützung des Personals.

weiterlesen ...

Warten lohnt sich – Kurzfortbildungen auf der NICU

Das aus Großbritannien stammende „One Minute Wonder“ findet seit Einführung der Idee in 2010 immer größere Zustimmung. Grund genug für das Autorenteam dieses Beitrags, sich näher mit der Idee zu befassen. Die Facharbeit, die diesem Beitrag zugrunde liegt, hat beim Thieme intensiv-Pflegepreis den 2. Platz erreicht.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Gleich abonnieren oder intensiv kostenlos testen!