Fort- und Weiterbildung

Prüfung Prüfungsthema: Sexualität

Liebe Heilpraktikeranwärter – mit diesen Karteikarten wollen wir Sie bei der Vorbereitung auf die mündliche Heilpraktikerprüfung unterstützen. Viel Erfolg beim Lernen wünscht Ihnen HP Eva C. Schmid!

Juckreiz Leseprobe aus dem Praxisbuch für Tierheilpraktiker

"Juckreiz“ ist eines der Hauptthemen in einer Naturheilpraxis und wird daher ausführlich behandelt. Hier ist es definitiv nicht damit getan, ausschließlich symptomenbezogene Mittel zu verabreichen.

Golfspieler Ernährung unter erhöhter physischer und mentaler Belastung

Ein Golfspieler durchläuft während eines mehrstündigen Golfspiels verschiedene Phasen der körperlichen und mentalen Anstrengung. Hierfür muss der Organismus Energie bereitstellen, die mit einer ausgewogenen Ernährung zugeführt werden kann.

Mädchen mit Anämie Ein (nicht ganz so) klarer Fall

Mit typischen Anämiezeichen stellt sich eine junge, sportliche Patientin vor. Blässe, Erschöpfung, Atemnot, Herzklopfen sowie erniedrigte Eisen, Hb- und Hämatokritwerte. Wie sich zeigt, ist exzessiver Sport ursächlich beteiligt, aber auch Morbus Wilson.

Ösophagus Der Ösophagus

Die wechselseitige Beziehung von anatomischer Struktur und Funktion spielt in der Osteopathie eine wichtige Rolle. Anatomisches Wissen ist die Basis für dieses komplexe Wirkungsgefüge.

Hypertonie Behandlung der Hypertonie

Vier Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen der Naturheilkunde stellen bewährte Strategien zur Behandlung der essenziellen Hypertonie vor.

Colitis ulcerosa Naturheilkundlich-integratives Behandlungskonzept bei Colitis ulcerosa

In Deutschland sind etwa 150 000 Personen an einer Colitis ulcerosa erkrankt. Trotz des bekannten Krankheitsbildes erhalten sie nicht immer eine adäquate Therapie. Die folgende Falldarstellung beschreibt eine integrative Behandlung im stationären Setting.

Nerv Nerv unter Druck

Lena T. leidet unter Lumboischialgien, Blasenentzündungen mit Nierenbeteiligung, Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen, die ärztliche Diagnose lautet Piriformis-Syndrom.

Anlagetechniken Anlagetechniken

Es gibt die Muskel-, Ligament-, Korrektur- und Lymphtechnik. Zu den Sonderformen gehören die Faszien- und die Neuraltechnik. Im Folgenden werden diese Techniken im Detail beschrieben und ihre Wirkungsweisen erläutert.

Zystitis Entzündet oder überaktiv?

Rezidivierende Zystitis und Reizblase sind häufige Krankheitsbilder. Dabei ist eine Zystitis bakteriell verursacht, während die Reizblase durch funktionelle Störungen auftritt. Die Pathogenese unterscheidet sich dabei.

Newsletter Heilpraxis