Wissenswert

copyright contrastwerkstatt - Adobe Stock Beeinträchtigungen kognitiver Funktionen bei Mammakarzinompatientinnen

Viele Patientinnen mit einem Mammakarzinom klagen über Beeinträchtigungen des Gedächtnisses, der Aufmerksamkeit und anderer kognitiver Funktionen. Neuere klinische Studien lassen daran zweifeln, dass das sogenannte Chemobrain überhaupt existiert.

copyright Fotolia - Tobilander Progesteron zur Prävention der Frühgeburt

Die Prävention und Behandlung der Frühgeburt stellt nach wie vor eine der größten Herausforderungen in der Geburtshilfe dar. Experimentelle Studien weisen darauf hin, dass Progesteron uterine Kontraktionen hemmt und die Cervix uteri stabilisiert.

Beckenendlage Fallbericht 39-jährige mit Inversio uteri nach Steißgeburt

Die Inversio uteri bezeichnet das Umstülpen der Gebärmutter in die Scheide postpartal. Sie ist äußerst selten, aber stellt einen geburtshilflichen Notfall dar. Die Gefahr für die Gebärende besteht in einer Uterusatonie mit dem Verlust großer Mengen Blut.

Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes haben ein erhöhtes Risiko für Wochenbett-Depressionen Erhöhtes Risiko für Wochenbett-Depressionen bei Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes

Eine Meta-Studie aus dem Journal „Diabetes Research and Clinical Practice“ zeigt, dass Frauen mit einem Schwangerschaftsdiabetes (GDM) häufiger unter PPD leiden als Frauen ohne diese Stoffwechselerkrankung.

Ernährung und Lebensstil vor und während der Schwangerschaft Ernährung und Lebensstil vor und während der Schwangerschaft

2012 hatte das Netzwerk Gesund ins Leben erstmalig Empfehlungen herausgegeben, die sich mit der Ernährung und dem Lebensstil in der Schwangerschaft befassen. Diese Empfehlungen wurden nun aktualisiert.

Brustkrebs und Umweltbelastungen Brustkrebs und Umweltbelastungen: Erkennen, verstehen, vermeiden

Umweltbelastungen als Ursache von Brustkrebs werden bereits seit vielen Jahrzehnten erforscht. Medizin und Gesundheitspolitik sehen bisher Diagnostik und Therapie im Vordergrund.

Zyste Gartner-Gang-Zyste – eine altersunabhängige Differenzialdiagnose

Gartner-Gang-Zysten sind meist klein, asymptomatisch und kommen bei etwa 1% aller Frauen vor. Insgesamt machen die Gartner-Gang-Zysten (GGZ) etwa 10% der benignen Zysten im Bereich der Vaginalwand aus.

SSR Update Schwangerschaftsrhinitis

Die Schwangerschaftsrhinitis (SSR) ist eine endokrine nasale Hyperreaktivität, die zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft auftreten kann. Etwa ein Viertel aller Schwangeren ist davon betroffen.

Mammakarzinom Zerebrale Metastasierung beim Mammakarzinom

Die Inzidenz von Hirnmetastasen beim Mammakarzinom ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Hirnmetastasen stellen oft den limitierenden Faktor der Erkrankung dar, da das Überleben nach Auftreten einer Hirnmetastasierung oft nur wenige Monate beträgt.

Depression_L Postpartale Depression: erhöhtes Risiko für kindliche Entwicklungsstörungen

Kinder, deren Mütter eine postpartale Depression entwickeln, zeigen häufiger Verhaltensauffälligkeiten, haben schlechtere schulische Leistungen und leiden im späteren Leben ebenfalls nicht selten an einer depressiven Störung.

Empfängnisverhütung Erhöhen moderne Kontrazeptiva das Brustkrebsrisiko?

Inzwischen kommen bei der Empfängnisverhütung Bedenken hinsichtlich der Rolle von Progestinen für Brustkrebs auf. Damit wären die hormonfreisetzenden intrauterinen Systeme, Verhütungspflaster oder Vaginalringe als kritisch zu sehen.

musik, Schwangerschaft, Spontangeburt, Sectio caesarea, entspannung Musik in der Geburtshilfe

In den letzten Jahren wurde die Wirkung von Musikinterventionen und Musiktherapie in der Literatur vermehrt dargestellt. Dabei konnten positive Effekte der Musik auf kognitive und körperliche Leistungen gezeigt werden.