•  

Intersexualität und Transgender

Genderthemen werden aktuell in unserer Gesellschaft öffentlichkeitswirksam und viel diskutiert. Unabhängig davon, ob FrauenärztInnen in ihrer ärztlichen Tätigkeit mit intersexuellen und transsexuellen PatientInnen in Kontakt kommen, besitzt dieses Thema gesamtgesellschaftlich eine hohe Relevanz.

Diese Relevanz spiegelt sich in verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens wider. So setzen sich u. a. Kunst und Kultur damit auseinander: Filme wie „Tomboy“ oder „Danish Girl“ beschäftigen sich mit nonkonformen Geschlechtsidentitätsentwicklungen im Sinne von Transgenderphänomenen. Zudem konfrontieren uns künstlerisch stilisierte Personen wie Conchita Wurst bewusst mit unseren überholten Ansichten zu binärer Geschlechtsidentität.

Auch in der Modebranche ist das Thema angekommen: H & M oder Zara kreieren „gender neutral Collections“ und leisten damit einen Beitrag für die Anerkennung nonbinärer Konzepte der Geschlechtsidentität.

Radikale Umbrüche und Paradigmenwechsel zeigen sich im Umgang mit diesen Phänomenen. So sehen wir ein grundlegend verändertes Herangehen der Medizin an die Versorgung von Säuglingen mit intersexuellem Genitale. Diese Entwicklung wurde maßgeblich von AktivistInnen der Betroffenenbewegungen initiiert.

Kinder und Jugendliche beschäftigen sich intensiver und öffentlicher mit ihrer Geschlechtsidentitätsentwicklung. In kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanzen meldet sich eine wachsende Anzahl von Kindern und Jugendlichen, die mit ihrem biologisch zugewiesenen Geschlecht hadern und nach geschlechtsangleichenden Maßnahmen oder einer Hormontherapie fragen.

Seit 2010 beschäftigt sich die Bundesregierung mit dem Thema Intersexualität und beauftragte den Deutschen Ethikrat mit einer Stellungnahme. Es gab öffentliche Anhörungen und Diskussionen, die gut dokumentiert sind. 2013 erfolgte eine erste Veränderung des Personenstandsgesetzes (PStG), die es ermöglichte, den Geschlechtseintrag für Neugeborene offen zu lassen. 2018 folgte eine zweite Änderung, die den Eintrag „divers“ ermöglicht. Offensichtlich ist der betroffene Personenkreis jedoch relativ klein. Aktuell bewegen sich die Anträge für den Geschlechtseintrag „divers“ im niedrigen 2-stelligen Bereich pro Jahr.

FrauenärztInnen werden in ihrem klinischen Alltag gelegentlich konfrontiert sein mit Patientinnen, die der Gruppe der Menschen mit intersexueller oder Transgenderidentität zugehörig sind. In diesem Beitrag wird ein Überblick zu den Themen Intersexualität und Transgender gegeben. Zum erstgenannten Themenbereich werden die aktuellen Empfehlungen zum Umgang mit intersexuellen Neugeborenen und der damit verbundenen medizinethischen Debatte dargelegt. Zum zweiten Transgenderthema wird ebenfalls das aktuell empfohlene leitliniengerechte Vorgehen und die kontroverse Debatte dargestellt, die insbesondere die frühe Hormontherapie bei geschlechtsdysphoren Kindern betrifft.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag: Intersexualität und Transgender: Was FrauenärztInnen darüber wissen sollten
aus der Zeitschrift Geburtshilfe und Frauenheilkunde 09/2020

THIEME NEWSLETTER

  • Jetzt zum Newsletter anmelden und Paper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön ein Paper zum Download.

Quelle

Geburtshilfe und Frauenheilkunde
Geburtshilfe und Frauenheilkunde

EUR [D] 218,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchtipps

Referenz Gynäkologie
Tanja Fehm, Achim Rody, Peyman Hadji, Erich-Franz SolomayerReferenz Gynäkologie

EUR [D] 199,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Erscheinungstermin: Ca. 24.02.2021

Facharztprüfung Gynäkologie und Geburtshilfe
Christoph Keck, Dominik Denschlag, Clemens TempferFacharztprüfung Gynäkologie und Geburtshilfe

1234 kommentierte Prüfungsfragen

EUR [D] 107,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Atlas der gynäkologischen Operationen
Diethelm Wallwiener, Walter Jonat, Rolf Kreienberg, Klaus Friese, Klaus Diedrich, Matthias W. BeckmannAtlas der gynäkologischen Operationen

EUR [D] 357,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen