Cover

Herzlich willkommen

Sozialmedizin, Gesundheits-System-Forschung, Medizinischer Dienst, Public Health, Öffentlicher Gesundheitsdienst, Versorgungsforschung

Das Gesundheitswesen ist das deutschsprachige Forum für alle Bereiche des Gesundheitswesens - seit über 80 Jahren. Sie gelangen hier zu den Inhalten der Zeitschrift wie Originalien, Übersichten, Stellungnahmen, CME, Mitteilungen der organtragenden  Gesellschaften und mehr. Außerdem können Sie sich über Herausgeber und Beirat des Gesundheitswesens, die Mediadaten, die Jahresverzeichnisse sowie die Autorenrichtlinien unserer Zeitschrift informieren.        

DOI 10.1055/s-00000022

Das Gesundheitswesen

In dieser Ausgabe:

„Treffer im Kopf“ – Stigma psychischer Erkrankungen als Einflussfaktor auf die Inanspruchnahme von Hilfsangeboten durch VeteranInnen der Bundeswehr

Theoretischer Hintergrund und Ziel der Studie Stigmatisierung psychischer Erkrankungen ist ein Faktor, der die Inanspruchnahme von Hilfe behindern kann. Für die hier untersuchte Gruppe der VeteranInnen der Bundeswehr gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Studienergebnisse bezüglich des Zusammenhangs zwischen Stigma und Inanspruchnahme gesundheitlicher Hilfe. Ziel dieser Studie ist es, einen Überblick über das Stigmaerleben in einer Stichprobe von VeteranInnen der Bundeswehr zu erhalten.

Method...

weiterlesen ...

Indikationsqualität. Konzeption und professionsethische Implikationen

Ziel der Studie In letzter Zeit wird – auch bedingt durch gesetzliche Vorgaben - zunehmend eine gute „Indikationsqualität“ eingefordert. Ziel des Beitrags ist es, zur Klärung der Debatte über die „Indikationsqualität“ beizutragen, indem die Indikationsstellung als ärztliche Tätigkeit genauer in den Blick genommen und nach einem dieser Tätigkeit angemessenem Qualitätsverständnis gefragt wird.

Methodik Es wird zunächst gezeigt, inwiefern die Indikationsstellung integraler Bestandteil des übergeordnet...

weiterlesen ...

Interventionen zur Reduzierung sitzenden Verhaltens am Büroarbeitsplatz – eine systematische Literaturanalyse

Hintergrund Sitzendes Verhalten wird zunehmend als ein eigenständiger gesundheitlicher Risikofaktor eingeschätzt. Ein wesentliches Handlungsfeld für Interventionen zur Reduzierung sitzenden Verhaltens stellt deshalb der Büroarbeitsplatz dar. Dieses systematische Review untersucht, ob sitz- und/oder bewegungsspezifische Interventionen die Sitzzeiten von Büroangestellten am Arbeitsplatz reduzieren.

Methoden Von April bis Mai 2016 wurde in den Datenbanken „PubMed“, „PsycINFO“ und „SPORTDiscus“ eine sy...

weiterlesen ...

Original Article

Originalarbeit

Panorama

Editorial

Übersichtsarbeit

Kongresstag 1: 16.09.2019

Kongresstag 2: 17.09.2019

Kongresstag 3: 18.09.2019

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen.

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 aboservice@thieme.de

Redaktion gesu@thieme.de

Gleich abonnieren! Printausgabe PLUS Online-Archiv Impact Factor: 0,419 Mehr zu den Listungen Alert Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail

Produkte zum Thema

Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement
Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement

Klinik und Praxis, Wirtschaft und Politik

EUR [D] 216,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

kma
kma

kma Klinik Management aktuell

EUR [D] 82,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Die Rehabilitation
Die Rehabilitation

EUR [D] 149,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Entlassmanagement
Dominik Deimel, Marie-Luise MüllerEntlassmanagement

Vernetztes Handeln durch Patientenkoordination

EUR [D] 39,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Krankenhausmanagement mit Zukunft
Andreas J. W. Goldschmidt, Josef Hilbert, Fred Andree, Georg Baum, Anneliese BodemarKrankenhausmanagement mit Zukunft

Orientierungswissen und Anregungen von Experten

EUR [D] 39,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.