Cover

DOI 10.1055/s-00000022

Das Gesundheitswesen

In dieser Ausgabe:

Gesundheitsförderung und Prävention nicht-übertragbarer Erkrankungen durch Gesundheitsämter in Baden-Württemberg während der COVID-19-Pandemie – Ergebnisse einer Onlinebefragung

Ziel der Studie Gesundheitsförderung und Prävention zählen zu den Kernaufgaben des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD), insbesondere der Gesundheitsämter. Kaum bekannt ist, in welchem Ausmaß die Gesundheitsämter Aktivitäten im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention nicht-übertragbarer Erkrankungen (G&PnüE) während der COVID-19-Pandemie fortführen konnten. Am Beispiel der Gesundheitsämter in Baden-Württemberg (BW) untersuchten wir daher, wie viel Personal den Ämtern für G&PnüE planmäßig zu...

weiterlesen ...

Der Zusammenhang von sozialen und familiären Strukturen mit Verhaltensauffälligkeiten bei Vorschulkindern

Hintergrund Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern sind eine mögliche Symptomausprägung psychischer Störungen und Zeichen eingeschränkter mentaler Gesundheit. Ihre Ausprägung wird von familiären und sozialen Faktoren beeinflusst, wobei wenig über die Interaktionen von Familienstruktur, Bildungsstatus, Migrationshintergrund und Erwerbstätigkeit im Hinblick auf Verhaltensauffälligkeiten bekannt ist. Diese Zusammenhänge wurden in einer repräsentativen Stichprobe 5–6 jähriger Kinder untersucht.

Methode...

weiterlesen ...

Medizinische Versorgung von Menschen in prekären Lebenssituationen in Deutschland – Vergleichende Analyse von fünf Clearingstellen

Prekäre Lebenssituationen sind neben Erwerbslosigkeit, Erwerbsarmut, oft ungesicherten Wohnverhältnissen und erhöhter Morbidität nicht selten zusätzlich auch durch eine fehlende oder unzureichende Krankenversicherung gekennzeichnet. In der Bundesrepublik Deutschland lebt eine nur schwer quantifizierbare Zahl von Personen, die aus unterschiedlichen Gründen über einen nur eingeschränkten oder überhaupt keinen Krankenversicherungsschutz verfügt. Dazu zählen Deutsche, EU-Bürger*innen, Personen aus D...

weiterlesen ...

Wege in den Krankenversicherungsschutz – Das Pilotprojekt Clearingstelle 1.0 am Gesundheitsamt Frankfurt am Main

Bundesweit haben schätzungsweise 500 000 bis 1 Million Menschen keinen Krankenversicherungsschutz und damit keinen Zugang zu regulären Versorgungsstrukturen – oft mit fatalen Folgen für die Gesundheit der Betroffenen. Vor allem in Großstädten gibt es niederschwellige medizinische Ambulanzen, die eine Basisgesundheitsversorgung parallel zum Regelsystem anbieten. Es fehlt an nachhaltigen Lösungen zu Absicherung einer bedarfsgerechten Gesundheitsversorgung. Clearingstellen als Anlaufstellen für Men...

weiterlesen ...

Zur Wirksamkeit der digitalen betrieblichen Gesundheitsförderung in Zeiten von Home-Office: Eine systematische Übersichtsarbeit

Hintergrund Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist vor einer zunehmend älterwerdenden, multimorbiden, chronisch kranken Belegschaft ein wichtiges Instrument, um die Gesundheit der Beschäftigten im Setting Arbeitsplatz zu fördern und zu erhalten. Bedingt durch die Digitalisierung sowie die zunehmenden Möglichkeiten von Home-Office finden vermehrt digitale Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung (dBGF) Anwendung in Organisationen. Das Angebotsportfolio reicht dabei von Fitnesstrackern,...

weiterlesen ...

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion gesu@thieme.de

Gleich abonnieren! Printausgabe PLUS Online-Archiv Impact Factor: 0,7 Mehr zu den Listungen Alert Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail

Produkte zum Thema

EUR [D] 248Inkl. gesetzl. MwSt.

kma
kma

EUR [D] 113Inkl. gesetzl. MwSt.

EUR [D] 131Inkl. gesetzl. MwSt.

Entlassmanagement
Dominik Deimel, Marie-Luise MüllerEntlassmanagement

Vernetztes Handeln durch Patientenkoordination

EUR [D] 44,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Krankenhausmanagement mit Zukunft
Andreas J., Josef Hilbert, Fred Andree, Georg Baum, Anneliese BodemarKrankenhausmanagement mit Zukunft

Orientierungswissen und Anregungen von Experten

EUR [D] 44,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen