Cover

DOI 10.1055/s-00000148

Flugmedizin · Tropenmedizin · Reisemedizin - FTR

In dieser Ausgabe:

Akute Luftnot auf See durch Fehleinschätzung von Vorerkrankungen

Am Tag nach Auslaufen und gleichzeitig dem ersten Seetag einer 10-tägigen Kreuzfahrt stellte sich morgens ein 82-jähriger Patient im Hospital vor. Er klagte über massive Luftnot und Unwohlsein, die Ehefrau beunruhigte am meisten, dass er keinen zusammenhängenden Satz mehr sprechen konnte. Der Patient nahm gegen Hypertonus dauerhaft Bisoprolol 2,5 mg und Enalapril 5 mg und aufgrund der Prostatahypertrophie Tamsulosin. Wegen der akuten Problematik hatte er die Tabletten an jenem Tag jedoch noch ni...

weiterlesen ...

Schwerelosigkeit, Biodiversität und Umwelt

Forschung und Innovation bekommen Flügel: Im Jahr 2018 führte das Innovationscluster Luft- und Raumfahrt der Universität Zürich (UZH Space Hub) mehrere größere Forschungsflugkampagnen vom Militärflugplatz Dübendorf durch: Die „3rdSwiss Parabolic Flight Campaign“ (Abb. 1) zur Forschung in Schwerelosigkeit mit dem Airbus A310 ZERO-G, Messflüge in der Biodiversitätsforschung mit einem King Air B200 in Zusammenarbeit mit der NASA und ein Flugeinsatz des Zeppelin NT zur Testung von Technologien zur P...

weiterlesen ...

Reiseimpfungen – Hinweise und Empfehlungen

Die Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG) erarbeitet jährlich Empfehlungen zu Reiseimpfungen und zur Malariaprophylaxe und veröffentlichte diese bis 2018 in den bekannten gelben und grünen Heften. Zukünftig werden diese Empfehlungen in der FTR publiziert.

In diesem Jahr erfolgt die Erarbeitung der Empfehlungen bereits zum zweiten Mal durch den Ständigen Ausschuss Reisemedizin (StAR) der DTG. Dieser setzt sich aus Expertinnen und Experten der großen Tropeninst...

weiterlesen ...

Kontakt

Ihr Kontakt zur Verlagsredaktion E-Mail senden

Herstellung E-Mail senden

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail senden