Welcher Vegetarier sind Sie?

Vegetarisch essen heißt nicht unbedingt, nur auf Fleisch zu verzichten. Es gibt auch Menschen, die zusätzlich noch auf Eier verzichten oder solche, die keine Milchprodukte verzehren. Hier eine Übersicht:  

  • Veganer: meiden jegliche tierische Produkte wie Fleisch, Fisch und Meerestiere, Milch und Milchprodukte, Eier und Honig 
  • Ovo-Lacto-Vegetarier: essen kein Fleisch und keinen Fisch sowie deren Produkte, wohl aber Eier und Milchprodukte 
  • Lacto-Vegetarier: essen kein Fleisch, keinen Fisch und keine Eier sowie deren Produkte, wohl aber Milchprodukte
  • Ovo-Vegetarier: essen kein Fleisch, keinen Fisch und keine Milch sowie deren Produkte, wohl aber Eier 
  • Flexitarier: verzichten nur zeitweise auf Fleisch, Fisch und Meerestiere  

Darüber hinaus gibt es Menschen, die Rohkost (Rohköstler) oder in strenger Form nur Obst (Fructaner) essen.  

Rote-Bete-Apfel-Suppe mit Parmesantalern und Schweinebraten  ©Misha Vetter, Hamburg Rote-Bete-Apfel-Suppe

Mit der Rote-Bete-Apfel-Suppe mit Parmesantalern und Schweinebraten erlebt nicht nur Ihr Gaumen einen Genuss – sondern auch die Augen.

Bauernbrotsalat mit Oliven mit Kräutertofu und Rotbarbenfilets  ©Misha Vetter, Hamburg Bauernbrotsalat

Mit dem Bauernbrotsalat mit Oliven mit Kräutertofu und Rotbarbenfilets erleben Sie den Sommer von seiner schönsten Seite.

Mediterraner Salat mit Kräuterseitlingen und Feigen mit Ziegenkäsebällchen und Parmaschinken ©Misha Vetter, Hamburg Mediterraner Salat

bei dem mediterranen Salat mit Kräuterseitlingen und Feigen mit Ziegenkäsebällchen und Parmaschinken ist die Kombination von Feigen und Pilzen das Besondere.

Pasta mit cremigem Spitzkohl , Cranberries und Mandeln mit angebratenen Pilzen und Schinkenstreifen  ©Misha Vetter, Hamburg Pasta mit Spitzkohl

Bei der Pasta mit cremigem Spitzkohl , Cranberries und Mandeln mit angebratenen Pilzen und Schinkenstreifen schmecken Sie schon die warme Jahreszeit.

Die ultimative Bolognese Die ultimative Bolognese

Die traditionelle Spaghetti Bolognese mal anders: Hier gibt es das Rezept für alle, die lieber auf Fleisch verzichten möchten und die italienische Spezialität lieber auf vegetarische Art genießen.

Schwäbische Linsen mit Räuchertofu Schwäbische Linsen mit Räuchertofu

"Ein Bauer isst nichts, was er nicht kennt!", so ein bekanntes Sprichwort. Wieso dann nicht einfach mal ein typisch schwäbisches Gericht ein bisschen vegetarisiert?

Bücher zum Thema

Ab jetzt vegan!
Ernst Walter Henrich, Gabriele Lendle, SkinIdent AGAb jetzt vegan!

Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte

EUR [D] 9,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Nachhaltig genießen
Hubert Hohler, Karl von KoerberNachhaltig genießen

Rezeptbuch für unsere Zukunft

EUR [D] 19,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.