Mohn-Pancakes mit Zitronensauce

Vegane Pancakes sind eine begehrte Abwechslung. Katharina Kraatz zeigt Ihnen mit Ihrem Buch „Sweet Clean Eating“, wie Sie die beliebten Pancakes auch ohne Eier und Milch und dafür mit Zitrone und Mohn genießen können. 


Zutaten

  • 80 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 EL Mohn
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Pflanzenmilch
  • 4 EL Reissirup
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 100 ml Wasser
  • ½ EL Maisstärke
  • ½ EL Kokosöl + Kokosöl zum Ausbacken

Zubereitung

▬ Mehl, Mohn, Backpulver, Natron und Salz mischen. Milch, 1 EL Sirup und Essig verrühren. Alles zu einem dicken Teig rühren und 10 Min. quellen lassen.
▬ Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Schale, 50 ml Saft, Wasser, 3 EL Sirup und Stärke verrühren, aufkochen lassen. Auf kleiner Hitze die Sauce eindicken lassen. Öl unterrühren. Sauce abkühlen lassen.
▬ Eine Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Etwas Öl darin verstreichen. 1 gehäuften EL Teig pro Pancake verwenden. Sobald der Teig Blasen wirft, wenden und noch 1–2 Min. backen. Mit Sauce servieren. 


Dauer und Portionen

25 Minuten / für 2 Portionen

  • Diese veganen Pancakes sind eine super Alternative zu dem kalorienreichen Frühstücks-Klassiker. ©Meike Bergmann, Berlin