Gemüse - Der Frischekick auf Ihrem Tisch!

Ein Sprichwort besagt: „An apple a day keeps the doctor away.“ Ein Apfel am Tag erspart den Arztbesuch. Es lässt erahnen, welche hervorragende Rolle frisches Obst und Gemüse in unserer Ernährung spielen. 

Gemüse und Obst liefern in frischer und roher bzw. schonend gegarter Form eine Fülle von Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen und zugleich wenig Energie. Zusätzlich enthalten Gemüse und Obst einen großen Anteil Wasser.

Gemüse fordert die Sinne heraus: Es sieht immer wieder anders aus, es riecht appetitlich, frisch, anregend, und es schmeckt so wunderbar vielfältig. Gemüse in der Küche zuzubereiten, es zu waschen, zu schälen, zu schneiden, macht viel Spaß.

Aber wie viel sollte es denn sein? Die 5-mal-am-Tag-Regel gilt für Kinder jeden Alters und auch für Erwachsene, das heißt 5-mal am Tag eine Portion frisches  Obst, bzw. Gemüse. Eine Portion ist die Menge, die in die jeweilige Hand des „Essers“ hineinpasst. Kinder essen dementsprechend auch Kinderhandportionen. Erwachsene nehmen ihre Erwachsenenhand.

Tendenziell sollte der Gemüseanteil übrigens größer sein als der Obstanteil.
Besonders empfehlenswert sind frisches Gemüse und Obst aus der Region und entsprechend der Saison.

Aus Gemüse kann man viele geschmackvolle Gerichte zaubern. Wichtig ist bei der Zubereitung von Gemüse, dass dieses sehr frisch ist und gut gewaschen wurde. Falls Sie kein Gemüse aus biologischem Anbau verwenden, ist es wichtig, dieses besondern gründlich zu reinigen, da sonst noch Pestizide anhaften können.