Bärlauchsuppe

Dieses schöne Frühlingssüppchen aus „Low Carb vegetarisch“ ist lecker und schnell zubereitet. Probieren Sie sie aus!


Zutaten

  • 80 g Bärlauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

▬ Den Bärlauch waschen, verlesen und abtropfen lassen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
▬ Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Bärlauch zugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und 5-10 Min. köcheln lassen.
▬ Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen und die Mischung in die (nicht mehr kochende) Suppe unter Rühren einfließen lassen. Die Bärlauchsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp:
Frischen Bärlauch gibt‘s nur im Frühling und Sommer. Wer das ganze Jahr über das knoblauchwürzige
Kraut zur Verfügung haben möchte, gefriert einen Vorrat an Bärlauchblättern fein gehackt und in Gefrierbeutel gefüllt ein.


Dauer, Portionen und Nährwerte pro Portion

15 Min./ für 2 Portionen/ KH 4g

  • Bärlauchsuppe

    Bärlauchsuppe – eine leckere und schöne Low-Carb-Suppe für den Frühling. ©Meike Bergmann, Berlin

     

Quelle

Low Carb vegetarisch
Claudia LenzLow Carb vegetarisch

Wenig Kohlenhydrate - viel abnehmen

EUR [D] 9,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.