Arme Ritter mit Rhabarberkompott

Arme Ritter mit Kompott aus „Low Carb für die Seele“ ist ein typisches Gericht aus der Kindheit. Im Sommer können Sie frische Früchte aus dem Garten einkochen. Der süß-säuerliche Geschmack der Super-Low-Carb-Frucht Rhabarber schmeckt besonders gut.


Zutaten

  • Arme Ritter: 6 Scheiben Mandelbrot
  • 1 Ei
  • 30 ml Sahne
  • 20 g Xylit oder Erythrit
  • ½ TL Zimt
  • Rhabarberkompott: 350 g Rhabarber
  • 50 g Xylit, Erythrit oder entsprechende Menge Stevia
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung

▬ Für das Kompott den Rhabarber schälen, waschen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Rhabarber mit Xylit und der ausgekratzten Vanilleschote in einen Topf geben und bei schwacher Hitze dünsten (aber: nicht zu weich!).
▬ Ei, Sahne, Xylit und Zimt verrühren.
▬ Die Brotscheiben diagonal halbieren und mit der Eimasse übergießen, so dass sich die Scheiben von beiden Seiten vollsaugen können.
▬ Anschließend in einer heißen Pfanne ausbacken.
▬ Pro Teller 3 Brot-Dreiecke mit Rhabarberkompott servieren.


Dauer, Portionen und Nährwerte pro Portion

30 Min./ für 4 Personen/ 235 kcal; 3 g KH; 10 g E; 14 g F

  • Arme Ritter mit Rhabarberkompott

    Arme Ritter mit Kompott – ein typisches Gericht Jasmin Mengeles Kindheit. ©Meike Bergmann, Berlin

     

Quelle

Low Carb für die Seele
Jasmin MengeleLow Carb für die Seele

EUR [D] 14,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Call to Action Icon
Zur Leseprobe Gleich selbst überzeugen!
Leserstimmen Low Carb für die Seele
Mehr erfahren! Zu den Leserstimmen