Türkischer Auberginen-Salat

Dieser leckere Salat aus dem Kochbuch „Leicht kochen“ von Anne Beck bringt den Orient direkt zu Ihnen nach Hause.

Zutaten

  • 100 g Bulgur
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Aubergine
  • 1 große, rote Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 4 Zweige frische Minze
  • 1 Bund Petersilie
  • ½ TL Chilipulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer

Zubereitung

▬ Bulgur in der Gemüsebrühe kurz aufkochen, 10 Min. quellen lassen, abgießen und abkühlen lassen.
▬ Aubergine halbieren, mit einem Teelöffel entkernen, das Fleisch in 1 cm große Würfel schneiden und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in 1 EL Öl rösten, bis die Aubergine gar, aber noch bissfest ist.
▬ Tomaten entkernen und in feine Würfel schneiden, Zwiebel hacken, Paprika fein würfeln, Petersilie und Minze grob hacken und alles in einer Salatschüssel mit dem Bulgur und den Auberginenstücken vermengen.
▬ Aus dem restlichen Öl, dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chilipulver eine Marinade anrühren und nach Belieben mit Zucker abschmecken.
▬ Die Marinade mit dem Salat verrühren und gut 1 Std. ziehen lassen.


Dauer und Portionen

30 Minuten + 1 Stunde Ruhezeit / für 4 Portionen

  • Kalorienarmer Auberginensalat

    Mit nur 225 kcal pro Portion eignet sich dieser Salat perfekt zum Abnehmen. ©Stefanie Bütow, Hamburg

     
Cookie-Einstellungen