Mediterrane Hackpfanne

Diese Pfanne aus „Leicht kochen“ von Anne Beck gelingt rasend schnell und schmeckt sicher auch der ganzen Familie.

Zutaten

  • 1 Aubergine (300 g)
  • 2 rote Paprika
  • 250 g mageres Hackfleisch
  • 1 Zwiebel (etwa 100 g)
  • 50 g Mais (Dose)
  • 60 g Feta (light)
  • 2 EL Rapsöl
  • 60 g Tomatenmark
  • 1 El Kräuter der Provence
  • ½ TL Cayennepfeffer

Zubereitung

▬ Aubergine waschen und klein würfeln. Zwiebel abziehen und hacken. Die Paprika waschen und würfeln. Mais abtropfen lassen. Feta mit einer Gabel zerbröseln.
▬ In der Pfanne 1 EL Rapsöl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Auberginen- und Paprikawürfel hinzufügen und unter Rühren 5 Min. anbraten. Mais hinzufügen und 1 weitere Min. braten. Mit Cayennepfeffer und Salz würzen.
▬ In der Zwischenzeit das restliche Öl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Mit Kräutern der Provence, Salz und Cayennepfeffer würzen.
▬ Das Hackfleisch zum Gemüse geben. Das Tomatenmark unterrühren und 5 Min. bei niedriger Hitze köcheln
lassen. Hackpfanne von der Herdplatte nehmen und den Feta darüberstreuen.


Dauer und Portionen

20 Minuten / für 2 Portionen

  • Leichte Hackpfanne

    Die Hackpfanne hat folgende Nährwerte: 435 kcal, 15 g KH, 45g Eiweiß, 20 g Fett. ©Gunda Dittrich, Wien

     
Cookie-Einstellungen