Makkaroni-Torte

Diese Torte sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch richtig klasse: die Makkaroni-Torte aus unserem Kochbuch Familienküche. Das Beste steckt jedoch innen drin. Die Torte ist nämlich gefüllt mit einer leckeren Spinat-Pilz-Füllung. Einfach nur zum dahin schmelzen!


Zutaten

  • 500 g Makkaroni
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Champignons
  • 40 g Butter
  • 100 g Babyspinat
  • 250 g gekochter Schinken
  • 10 Eier
  • 500 ml Sahne
  • 200 g geriebener Parmesan
  • 4 TL Salz
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 2 EL Semmelbrösel
  • einige Butterflocken

Zubereitung

— Makkaroni bissfest kochen, kalt abschrecken und beiseite stellen.

— Gewürfelte Zwiebeln und die in grobe Scheiben geschnittenen Pilze 5 Min. in Butter anbraten, kurz vor Schluss Babyspinat zufügen, alles durchschwenken.

— Ofen auf 180  Grad vorheizen.

— Springform mit Butter einfetten, gekochte Makkaroni ca. 5  cm hoch kreisförmig ein-schichten. Schinken etwas zerrupfen und mit dem Spinat und den Pilzen auf den Makkaroni verteilen, zum Rand hin etwas Platz lassen. Restliche Makkaroni aufschichten. Eier, Sahne, Parmesan, Salz und Paprikapulver verquirlen und über die Torte gießen.

— Insgesamt  45 Min. backen, 10 Min. vor Schluss die Torte aus dem Ofen nehmen, 2  EL Semmelbrösel und Butterflocken darauf verteilen und fertig backen.


Dauer / Portion

30 Min. + 45 Min. Backzeit / 5 Portionen

  • Sie nicht nur toll aus, schmeckt auch klasse: die Makkaronitorte mit Spinat-Pilz-Füllung. © Guido Schmelich, München