Kartoffel-Kürbis-Sticks

Das Rezept zu dieser hervorragenden Alternative zu Pommes ist im Kochbuch "Ayurveda-Küche für jeden Tag" von Barbara Wirth zu finden.


Zutaten

  • 4 Kartoffeln
  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
  • etwas getrockneter Rosmarin
  • etwas grobes Salz
  • 1 Msp. Asafoetida

Zubereitung

▬ Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
▬ Die Kartoffeln waschen oder schälen, den Kürbis waschen, teilen, aushöhlen und alles in pommes-ähnliche Streifen bzw. Schnitze schneiden.
▬ Die Sticks auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit Olivenöl bestreichen, Rosmarin und Salz drüberstreuen und noch mit Asafoetida bestäuben.
▬ 15-20 Minuten im Ofen backen


Dauer und Portionen

30 Minuten / für 2 Personen

  • Kartoffel-Kürbis-Sticks

    Kartoffeln gelten im Ayurveda als schwer verdauliches Gemüse und werden deshalb nur in Kombination verarbeitet. ©Rogge & Jankovic, Köln