Gefüllte Fladenröllchen

Diese Fladenrollen aus dem Kochbuch „Low Carb für Berufstätige“ von Claudia Lenz bilden den perfekten kohlenhydratarmen Start in den Arbeitstag.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 250 g Rucola
  • 125 g Bio-Brotaufstrich „Kräuter-Tomate“
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 150 g Feta mit Kräutern am Stück
  • 4 arabische Fladenbrote

Zubereitung

▬ Die Eier 8 Min. kochen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Rucola waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke schneiden.
▬ Brotaufstrich und Olivenöl mit Zitronensaft vermischen und mit Pfeffer würzen. Rucola untermischen. Zwei Drittel vom Schafskäse fein reiben, den Rest grob zerkrümeln und beides untermischen.
▬ Die Eier abschrecken, pellen, grob würfeln und noch warm untermischen. Ideal ist es, wenn das Eigelb noch ganz leicht weich ist.
▬ Fladenbrote 5 Min. in den vorgeheizten Backofen geben.
▬ Die Rucola-Eier-Füllung gleichmäßig auf die Fladen verteilen, die Fladen locker aufrollen oder wie ein Omelett zusammenschlagen und sofort servieren.


Dauer und Portionen

15 Minuten / für 4 Portionen

  • Gefüllte Fladenröllchen fürs Büro

    Um morgens Zeit zu sparen kann die Füllung für die Rollen auch schon am Abend vorher zubereitet werden. ©Westermann + Buroh Studios, Hamburg