Cake-Pops

Mit dieser süßen Kleinigkeit punkten Sie sicher auf jedem Kindergeburtstag! Die leckeren Cake-Pops sind die Mini-Variante des Kuchenklassikers und somit besonders für Ihre Kleinen genau richtig und gut portionierbar. In unserem Kochbuch Familienküche finden Sie noch mehr Rezepte fürs nächste Kinderfest!


Zutaten

  • 125 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 70 g Frischkäse
  • 150 g Puderzucker
  • 15 Lutscherstiele
  • 125 g Schokoladenkuvertüre
  • Zuckerstreusel

Zubereitung

— Den Backofen auf 180 Grad (160 Grad Umluft) vorheizen. 

— Butter, Zucker und Eier cremig rühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver unter-rühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben und 20 Min. backen. Anschließend herausnehmen, auskühlen lassen und den Kuchen mit den Händen zerbröseln. 

— Frischkäse und Puderzucker miteinander verrühren, unter die Teigbrösel kneten. Teig zu tischtennisballgroßen Kugeln formen, anschließend für 15 Min. ins Gefrierfach legen. 

— Schokolade schmelzen, Lutscherstiele darin eintunken und in die Cake Pops stecken. Cake Pops in die Schokolade tauchen, mit Zuckerstreusel dekorieren und aushärten lassen.


Dauer / Portion

40 Min. + 20 Min. Backzeit

  • Die perfekte Geburtstagskuchenalternative - leckere Cake-Pops. © Guido Schmelich, München