Cover

DMW Deutsche Medizinische Wochenschrift

Die neue DMW – alles bleibt besser

Leserkreis

Internisten und internistisch tätige Fach- und Allgemeinärzte in Klinik und Praxis; Ärzte in Fort- und Weiterbildung

Besonderheiten

Die DMW steht seit mehr als 144 Jahren für wissenschaftlich fundiertes Fachwissen und Fortbildung in der Medizin. Aktuell, seriös und anpassungsfähig. Sie ist die einzige individuell und persönlich abonnierte deutschsprachige internistische Fachzeitschrift und der führende Fachtitel in Innerer Medizin und Allgemeinmedizin. Die DMW ist der Special-Interest-Titel für die Internisten und Meinungsbildner – das „Dach über der Inneren Medizin“.  

Seit 2015 mit geändertem Konzept, neuen Rubriken und mehr praxisnahen Inhalten. Dadurch noch lesefreundlicher, verständlicher und nützlicher für die klinische Arbeit und den Praxisalltag.

Sonstiges

  • 18 x jährlich Ausgaben mit Dossier zu einem interessanten und aktuellem Themenschwerpunkt
  • 4 x jährlich (quartalsweise) mit neuen Erkenntnissen aus den 11 Schwerpunktgebieten der Inneren Medizin und angrenzender Nachbarfächer
  • Kundenservice
    Industrienachrichten in der Rubrik „Forum der Industrie“

Melden Sie sich hier an und Sie erhalten regelmäßig die aktuellen Themenpläne für Ihre Anzeigenplanung!

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei der Beschreibung der Zielgruppen die männliche Form verwendet. Sämtliche Bezeichnungen gelten jedoch im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter.

 

Ihr Ansprechpartner

Manfred Marggraf Head of Ad Management Fon:+49 711 8931-464 Fax:+49 711 8931-470 E-Mail senden

Thieme Media Hier gehts zur Homepage

Basisdaten

EW pro Jahr 25
Druckauflage 4.173
Verbreitung 4.156
Verkauf 4.018
Print on Demand* 33
Preis 1/1 4c 4.460 €
Ein-/Durchhefter 4 Seiten 10.140 €
Impact-Factor 2021 0,653
Stand: 01.10.2022

*Print on Demand

Thieme druckt seit 2022 Nachbestellungen von Einzelheften im sogenannten Print on Demand-Verfahren und liefert diese Nachbestellungen direkt von der Druckerei an den Besteller aus. Die angegebene Zahl gibt die Anzahl der Print on Demand Exemplare pro Ausgabe im Jahresdurchschnitt an.

Cookie-Einstellungen