Cover

DOI 10.1055/s-00000011

DMW - Deutsche Medizinische Wochenschrift

In dieser Ausgabe:

In Deutschland erworbene West-Nil-Virusinfektion bei einem nierentransplantierten Patienten

Einleitung  Das West-Nil-Virus (WNV) ist ein weit verbreitetes Flavivirus, das hauptsächlich zwischen Vögeln von verschiedenen Mückenarten (z. B. Culex, Aedes) übertragen wird, aber auch auf Säugetiere einschließlich Menschen übertragen werden kann. Das Krankheitsspektrum reicht von asymptomatischen Infektionen bis hin zu infektiöser Enzephalitis. Risikofaktoren für schwere Erkrankungen sind Alter, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ein immungeschwächter Zustand.

Anamnese und klinischer Befund  Hier b...

weiterlesen ...

Die asymptomatische Karotisstenose: Was ist neu?

Indikation zur Revaskularisation asymptomatischer Karotisstenosen  Mit einer optimalen medikamentösen Therapie kann eine vergleichbare Risikoreduktion wie mit einer Revaskularisation erreicht werden. Daher empfiehlt die aktualisierte S3-Leitlinie, die Indikation zur Revaskularisation einer asymptomatischen hochgradigen Karotisstenose unter sorgfältiger Risiko-Nutzen-Abwägung individualisiert zu treffen. Voraussetzung ist, dass kein erhöhtes Operationsrisiko besteht und ein oder mehrere klinische ...

weiterlesen ...

Osteoporose-Update 2021

Romosozumab  Romosozumab ist ein humanisierter Antikörper gegen das Osteozyten-spezifische Protein Sklerostin. Die Neutralisierung von Sklerostin mit Romosozumab fördert die Knochenneubildung. Die schnelle Zunahme an Knochenmasse reduziert deutlich das Frakturrisiko und geht bereits nach einem Jahr in ein Plateau über. Als Erhaltungstherapie ist eine anschließende antiresorptive Therapie erforderlich. Romosozumab ist zugelassen als neues anaboles Wirkprinzip für die Behandlung der schweren Osteop...

weiterlesen ...

Gastroenterologische Funktionsdiagnostik – neue Entwicklungen und Tipps für die Praxis

Achalasie  In den letzten 2 Jahren wurden mehrere Leitlinien unterschiedlicher Fachgesellschaften publiziert. Zur interventionellen Behandlung der Achalasie kommen die pneumatische Dilatation, die POEM sowie die Heller-Myotomie zur Anwendung. Bei der Durchführung der pneumatischen Dilatation ist ein sequenzielles Vorgehen empfohlen (1. Dilatation bis 30 mm, 4 Wochen später 2. Dilatation auf 35 mm).

SIBO  Die bakterielle Fehlbesiedlung des Dünndarms ist ein klinisches Syndrom mit einem breiten Spekt...

weiterlesen ...

Alt und depressiv oder dement? – Pseudodepression vs. Pseudodemenz

Ältere Menschen mit kognitiven Defiziten werden ohne detaillierte Untersuchung oft schnell als dement eingestuft. Dabei kann hinter den Symptomen auch eine ausgeprägte Depression stecken. Erschwerend kommt hinzu, dass psychische und kognitive Veränderungen miteinander wechselwirken oder sich gegenseitig bedingen. Ob nun eine depressive Pseudodemenz oder eine Pseudodepression vorliegt, ist daher nicht immer leicht zu beantworten.

weiterlesen ...

Kontakt

Kundenservice Tel.:0711/8931-321 Fax:0711/8931-422

DMW Mail an das DMW-Team

Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen.
Call to Action Icon
Manuskript einreichen online
Alert-Newsletter DMW Inhaltsverzeichnis per Mail
Cookie-Einstellungen